Test: Ford Mondeo Vignale Traveller 2,0 TDCi AWD - Sehr Oberklasse!

Eigentlich sollte bei einer derart guten Ausstattung ein Stern an der Front kleben – es geht auch ohne Stern!

IMG_8650_frei.jpg
Ford Mondeo Traveller Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
IMG_8645.JPG
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
IMG_8655.JPG
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
20160522_162518_HDR.jpg
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
20160522_162503_HDR.jpg
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
IMG_8664.JPG
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
20160522_162404.jpg
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin
20160522_162114_HDR.jpg
Ford Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD
 
Foto: Weekend Magazin

Ford liefert mit dem Mondeo Vignale 2,0 TDCi AWD ein Rundum-Luxuspaket ab, das in der Oberklasse angesiedelt ist. Gestepptes Leder auf den Sitzen, mit Ziernähten versehenes Leder vom Armaturenbrett, über die Türverkleidung bis zur Mittelkonsole. Dazu Allrad- antrieb, der im Zusammenspiel mit dem komfortablen und gleichzeitig straffen Fahrwerk (ja so etwas gibt es!) und den 180 PS aus dem Zweiliter-Diesel dem Ford ein super Fahrverhalten liefert. Rein äußerlich gibt es auch keine Kritik – außer vielleicht die bräun­liche Farbe. Ist aber Geschmackssache.

Besonderheiten. Interessant auch die „Active Noise Control“, welche für mehr Ruhe im Innenraum sorgt. Zudem gibt es den PR-Collisions-Assistent mit Fußgänger-Erkennung, Verkehrsschild-Erkennung, Dynamische LED-Scheinwerfer und andere ­Sicherheitsfeatures. Der Verbrauch lag im Test bei 7,5 ­Liter (laut Werk sind es 5,4). Testfazit: Ford fährt mit dem Mondeo Vignale in der Oberklasse. Ein definitiv empfehlenswerter Kombi mit enorm viel Platz und überkompletter Ausstattung. Auf 4,9 Metern Länge ­verstecken sich zahlreiche Sicherheitsfeatures und ein hochwertiger Materialmix im Innenraum.

 

Eckdaten: 

400 Nm Drehmoment

Allradantrieb

218 km/h Spitze

0-100: 8,7 Sekunden

  • 2.0 TDCi
    180 PS (132 kW)
    Auto-Start/Stop-System

Mehr zum Thema: