Mercedes-G-Klasse-Tuning: DMC G88 Extreme Limited Edition

Wie beschenkt man sich am besten zum fünfjährigen Firmenstandort-Jubiläum in Hongkong? Richtig, mit einer extrem gelb-schwarzen, extrem leistungsstarken und extrem limitierten G-Klasse-Sonderedition.

Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_1
Zum fünfjährigen Firmenstandort-Jubiläum in Hongkong stellt der deutsche Tuner DMC den G88 Extreme Limited Edition auf die Beine. Foto: DMC
Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_2
Als Geschenk spendiert DMC der Mercedes G-Klasse einen gelb-schwarzen Look mit allerlei Carbon-Anbauteilen Foto: DMC
Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_4
Der Tuner empfiehlt 23- bis 25-Zoll-Felgen. Auf dem gelb-schwarzen Beispielwagen sind 24-Zöller montiert Foto: DMC
Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_5
Der 5,5-Liter-V8 mit 388-Serien-PS wurde mächtig überarbeitet: Jetzt mobilisiert das Aggregat 710 Pferde Foto: DMC
Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_6
An den Instrumenten lässt sich erkennen, dass diese spezielle G-Klasse-Basis bereits älteren Semesters ist Foto: DMC
Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_7
Die Hongkonger-Damenwelt nimmt bereits auf den schwarzen Ledersitzen mit gelben Kontrastnähten Platz Foto: DMC

Geburtstage sollte man mit Kuchen feiern. Wie wäre es beispielsweise mit einem köstlichen Bienenstich? Oder mit einem Auto, das nach Biene Maja aussieht - oder besser nach ihrem etwas tollpatschigen und beleibten Freund Willi? Für Letzteres hat sich der deutsche Tuner DMC entschieden, der sein fünfjähriges Hongkong-Firmenstandort-Jubiläum nicht nur mit einer gelb-schwarzen und streng limitierten Mercedes-G-Klasse-Monster-Edition namens G88 Extreme feiert.

Einmal alles aus Carbon bitte

Eigentlich ist DMC ja dafür bekannt, Autos von Lamborghini, Ferrari, McLaren, Bentley oder Rolls-Royce zu veredeln. Aber bereits im Jahr 2014 wurde ein Überarbeitungsprogramm um den G 500 und den G 65 AMG von Mercedes erweitert. Davon profitiert auch die G88-Edition. Sie erhält das volle Carbon-Anbauteile-Programm, von der bulligen Motorhaube mit extra Lufteinlass, über neue Schürzen und Schweller bis hin zur Reserverad-Abdeckung an der Kofferraumtür oder dem Dachkantenspoiler. Bei den Felgen rät der Tuner übrigens zu 23- bis 25-Zoll-Felgen. Auf dem gelb-schwarzen Ungetüm wurden 24-Zöller montiert.

Limitierte Geburtstags-Gelegenheit_3
Sogar die Reserverad-Abdeckung ist aus Carbon gefertigt Foto: DMC

Motorleistung fast verdoppelt

Neben den wir-versehen-den-Geländewürfel-mit-vielen-Aerodynamikkomponenten-für-die-Rennstrecke-Arbeiten sorgte DMC für mehr Power im Maschinenraum: Dafür wurde ein 5,5-Liter-V8 aus einem von 2007 bis 2015 erhältlichen G 500 mächtig überarbeitet. Neue Kolben, neue Pleuel, neue Lager und eine neue Kurbelwelle sorgen zusammen mit einem ebenfalls neuen Abgassystem für insgesamt 710 PS (Serie waren 388 Pferde).

Ein besonders gelber Geburtstagsfall

Im Innenraum gilt: Der Kunde hat das letzte Wort und so sind farbliche Extravaganz genauso wenig ein Problem wie Carbon-Applikationen oder Straußen- und Rochenleder. In diesem besonders gelben Geburtstagsfall von DMC entschied man sich aber für die Kombination aus schwarzem Kuhleder und schwarzem Alcantara mit gelben Kontrastnähten. Diese spezielle Farbkombination unterscheidet die limitierte G88-Version von den anderen G-schwistern. Insgesamt werden fünf farblich unterschiedliche Fahrzeuge der Sonderedition angefertigt. Eines für jedes Jubiläumsjahr in Hongkong. Kostenpunkt? Unbekannt! Aber wer bitte spricht bei Geburtstagsgeschenken über Preise?