Audi Q7 ultra 3.0 TDI quattro: SUV auf Sparflamme

Geringer Verbrauch und günstiger: Der Q7 ultra 3.0 TDI gilt als besonders sparsames SUV. Was der 218 PS starke Wagen noch alles leistet, gibt's hier in einer kleinen Vorschau.

Audi Q7: Neuer Diesel, neuer Preis_1 - Cover
Audi Q7: Ab jetzt ist der sparsame ultra 3.0 TDI quattro mit 218 PS bestellbar Foto: Audi
Audi Q7: Neuer Diesel, neuer Preis_2
Das Auto soll nur 5,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer benötigen Foto: Audi
Audi Q7: Neuer Diesel, neuer Preis_3
Mit 58.000 Euro ist der ultra-Q7 zugleich der Günstigste Foto: Audi
Audi Q7: Neuer Diesel, neuer Preis_4
Insgesamt 19 ultra-Modelle gibt es zur Zeit bei Audi. Hier ist der A1 1.4 TDI ultra zu sehen. Er soll nur 3,4 Liter Diesel verbrauchen Foto: Audi

Mit dem Dreiliter-Turbodiesel soll das große SUV nur 5,5 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen, der CO2-Ausstoß liegt laut Audi bei 144 Gramm pro Kilometer. Das Auto beschleunigt in 7,1 Sekunden von 0 auf hundert und schafft 216 km/h Spitze.

Derzeit 19 ultra-Modelle bei Audi

Den Namenszusatz "ultra" bekommen nur die Audis, die speziell auf einen geringen Verbrauch getrimmt wurden und damit die sparsamsten ihrer Baureihe sind. Derzeit sind das 19 Modelle. Beim Q7 ultra 3.0 TDI sind beim Motormanagement vor allem die Steuerungen von Wasserpumpe und Ölkühler angepasst worden, zudem hat man das Brennverfahren optimiert.

Mehr zum Thema: