So fährt sich Zukunft: Honda Clarity

Fragt man Autoexperten nach dem Antrieb der Zukunft, so erhält man immer wieder die selbe Antwort: Eine Kombination aus Brennstoffzelle und Elektroantrieb. Genau diesen Weg exerziert der Honda Clarity Fuel Cell vor, der aktuell in Japan auf seine Alltagstauglichkeit getestet wird.

Car PR0816 - Honda Clarity Fuel Cell.jpg
Steckt im Honda Clarity unser aller mobile Zukunft?  Foto: Hersteller
Car PR0816 - Honda Clarity Fuel Cell_Fahrzeuginnenraum.jpg
Steckt im Honda Clarity unser aller mobile Zukunft?  Foto: Hersteller

Honda meint es verdammt ernst: Nach der Europapremiere des Clarity Fuel Cell am Genfer Autosalon, kommt das Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug nun in Japan auf den Markt. Doch Honda überlässt nichts dem Zufall, vorerst werden 200 Einheiten pro Jahr für Gemeinden und Behörden als Leasingvariante in Japan angeboten. Die Kommunen sollen Erfahrungen sammeln, die Fahrer Wünsche und Anregungen zum Modell kommunizieren.

 

In Europa ab Herbst 2016 in Großbritannien und Dänemark unterwegs

Zur Technologie: Wasserstoff erzeugt in einer Brennstoffzelle Strom, der für den Fahrbetrieb eingesetzt wird. Im Falle des Clarity Fuel Cell reicht das für 700 Kilometer Reichweite – ähnlich einem durchschnittlichen Verbrennungsmotor. 177PS sind ebenfalls ein praktikabler, vergleichbarer Wert. Dank neuer Technologie und Wasserstofftanks die vorne Platz finden, gibt es auch bei Kofferraum und Innenraum keinerlei Kompromisse. Schon bisher flossen Wünsche und Anregungen von japanischen Gemeinden und Behörden in die Entwicklung ein. Das neue Programm will den Clarity Fuel Cell weiter optimieren. Auch in Europa werden im Rahmen des HyFIVE-Projektes die neuartigen Hondas in Großbritannien und Dänemark eingeführt.

 

Von einer Million auf 61.000 Euro

Die Nutzerdaten der Kunden im Alltagseinsatz sollen Basis für die Kommerzialisierung des Honda Clarity Fuel Cell liefern. Natürlich hat solch bahnbrechende Technologie seinen Preis. In Japan wird das Fahrzeug um 7,660.000 Yen angeboten, umgerechnet rund 61.000 Euro. 2011 lag der Preis für einen Brennstoffzellen-Elektro-Honda bei rund einer Million Euro. Das alleine zeigt schon, wie nahe Honda an der Zukunft dran ist. 

Mehr zum Thema: