Die Höhepunkte des Concorso d'Eleganza d'Este Villa 2014

Historische Autos und Motorräder standen zum zehnten Mal im Blickpunkt des dreitägigen Concorso am Comer See, der von BMW veranstaltet wird. Bei bestem Wetter präsentierten sich die Kult-Fahrzeuge der renommierten Hersteller.

Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 - Cover
Die Highlights der Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 Foto: BMW

Drei Tage lang bildeten die Parkanlagen der Villa d’Este und der benachbarten Villa Erba am Ufer des Comer Sees die prachtvolle Kulisse für die traditionsreiche Schau historischer Automobile und Motorräder. Einmal mehr wurde der Concorso d’Eleganza Villa d’Este damit zur exklusiven Bühne für Raritäten auf zwei und vier Rädern. Bei sommerlich warmen Temperaturen hatten am Wochenende Tausende von Besuchern sowohl den Concorso die Motociclette als auch die Parade der historischen Automobile verfolgt.

Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014
Die Highlights der Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 Foto: BMW

Zwei große Jubiläen

Zu den weiteren Highlights des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2014 gehörten die Sonderschauen, die anlässlich des 110-jährigen Bestehens der britischen Luxusautomobilmarke Rolls-Royce sowie des 100. Geburtstags des italienischen Sportwagenherstellers Maserati zusammengestellt wurden.

Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014
Die Highlights der Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 Foto: BMW

Die Goldenen 1920er-Jahre

Der Concorso d’Eleganza wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal gemeinsam von der BMW Group Classic und dem Grand Hotel Villa d’Este veranstaltet. Mit einem glanzvollen Rahmenprogramm unter dem Motto "The Great Gatsby" erinnerten die Ausrichter an die "Goldenen 20er-Jahre". Vor 85 Jahren fand an gleicher Stelle erstmals ein Schönheitswettbewerb für Automobile statt.

Lesetipp:

Gebrauchsspuren am Oldtimer sind "in"

Mehr zum Thema: