Mercedes Concept Coupé SUV: Frontalangriff auf den BMW X6

Mercedes will nicht länger zusehen, wie BMW mit dem X6 und bald dem X4 interessante Nischen besetzt. Deshalb zeigt die Marke auf der Automesse in Peking die Studie einer Coupé-SUV-Mischung

Kopie von Nur ein BMW X6 mit Stern?_2
Im seitlichen Profil sind Ähnlichkeiten zum BMW X6 nicht zu leugnen Foto: Mercedes

Wer besetzt die meisten Nischen? Bei diesem Wettbewerb liefern sich BMW und Mercedes derzeit ein enges Rennen. Bei den Sparten-SUVs liegt BMW noch mit dem X4 und dem X6 vorne. Fakt ist: Auch wenn etwa der X6 formal polarisiert, hat er doch weltweit viele Liebhaber gefunden. Da will Mercedes nicht nachstehen und zeigt ein SUV-Coupé im Stil des X6.

Premiere in China

Nicht ohne Grund wird das Mercedes "Concept Coupé SUV" auf der Automesse in Peking (20. bis 29. April 2014) vorgestellt. In China erfreuen sich SUVs jeder Schattierung großer Beliebtheit. Zudem ist das Land nach wie vor ein Wachstumsmarkt, auf dem Mercedes gegenüber Audi und BMW noch im Rückstand ist. Laut Konzernchef Dieter Zetsche sieht man ein großes Potenzial in der Kombination aus Coupé und SUV. Bei der Peking-Studie sind gewisse formale Parallelen zum BMW X6 nicht zu leugnen, wenngleich Chefdesigner Gorden Wagener fast abhebt: "Als Coupé sinnlich - als SUV visionär!" Auffällig ist die Frontpartie im Stil des GLA, zudem steht die Studie auf fetten 22-Zoll-Felgen mit 305er-Bereifung.

M-Klasse als Basis

Mit 4,93 Meter ist das Konzeptfahrzeug fast so lang wie ein Mercedes CLS, aber 13 Zentimeter länger als die M-Klasse, welche die technische Basis liefert. Der Radstand beträgt 2,91 Meter, das entspricht exakt der M-Klasse. Die Höhe gibt Mercedes mit 1,74 Meter an, das wären rund sechs Zentimeter weniger als beim M. Den Antrieb übernimmt die Studie vom neuen C 400 4matic. Das bedeutet: 333 PS aus einem doppelt aufgeladenen V6-Benziner mit drei Liter Hubraum. 480 Newtonmeter maximales Drehmoment steht ab 1.400 Touren bereit. Zur Kraftübertragung sind eine Neunstufen-Automatik und ein permanenter Allradantrieb an Bord.