Kurztest BMW M2 Coupé - absolut monströser Zweier-Bayer

Jagdbomber: Vier Endrohre blasen zum fröhlichen Halali. Das M2 Coupé gehört zu den schärfsten Dingen, die uns auf der Straße entgegen kommen. Eine Testfahrt mit gewisser Ehrfurcht!

IMG_9862.JPG
4,3 Sekunden auf 100 km/h! Foto: Werner Christl/Weekend Magazin
IMG_9867.JPG
BMW M2 Coupé Foto: Werner Christl/Weekend Magazin
IMG_9863.JPG
BMW M2 Coupé Foto: Werner Christl/Weekend Magazin
IMG_9865.JPG
BMW M2 Coupé Foto: Werner Christl/Weekend Magazin
IMG_9864.JPG
BMW M2 Coupé Foto: Werner Christl/Weekend Magazin
IMG_9860.JPG
BMW M2 Coupé Foto: Werner Christl/Weekend Magazin
IMG_9868.JPG
BMW M2 Coupé Foto: Werner Christl/Weekend Magazin

In 4,3 Sekunden auf 100 km/h! Schneller ist nur die Abrieb­geschwindigkeit der Hinterreifen, denn im Sport-Modus schwänzelt das explosive Ding beim Kavalierstart und hinterlässt Spuren im Asphalt. Die 370 PS wirken sich beinahe infernal auf das Gemüt des Fahrers aus. Das M2 Coupé ist mit einem neuen Dreiliter-Reihen-Sechszylinder ausgestattet, der per Over- boost ein Drehmoment von 465 Newtonmetern von sich gibt! Auf das 7-Gang-M-Doppelkupplungsgetriebe möchte man nicht verzichten, denn beide Hände am Lenkrad sind äußerst sinnvoll. Und: Das Fahrwerk fühlt sich an, als könne man 180-Grad-Kurven mit Vollgas durchfahren. Ein superscharfes Teil mit erschreckend viel Kraft, das einem oft etwas ­Ehrfurcht und Angst einjagt.

Mehr zum Thema: