Tuning: Spezielle Sportfedern für Mini John Cooper Works

231 PS treiben den neuen Mini John Cooper Works mächtig an, auch das Fahrwerk wurde natürlich an die Leistung angepasst. Aber da geht noch mehr, meint H&R, und bietet spezielle Sportfedern an.

Neuer Münchner, frisch gefedert_1 - Cover
H&R bietet ab sofort Sportfedern für den neuen Mini John Cooper Works an Foto: H&R

231 PS treffen beim neuen Mini John Cooper Works auf rund 1.200 Kilo Leergewicht. Auch das Fahrwerk haben die Münchner Ingenieure natürlich an diese Leistung angepasst. Damit sich der Sportsmann in der Mini-Familie aber noch etwas straffer fährt, bietet H&R ab sofort einen Sportfedersatz an, mit dem noch etwas mehr gehen soll.

Neuer Münchner, frisch gefedert_2
Der Federsatz rückt den 231 PS starken Flitzer zweieinhalb Zentimeter näher an den Asphalt Foto: H&R

Straffer für zwei Hunderter

Die penibel auf die Seriendämpfer abgestimmten Sportfedern rücken das Chassis nochmal 25 Millimeter näher an den Asphalt. Der tiefere Schwerpunkt wirkt sich positiv auf Einlenk- und Kurvenverhalten aus, so H&R. Aber auch die geduckte Silhouette macht den Wagen noch aggressiver. Dennoch soll sich der Komfort auf Serienniveau bewegen. Der neue Sportfedersatz für den Mini JCW ist ab sofort lieferbar und kostet 213 Euro.