Hyundai i10: Gutes noch besser

Frisch upgedatet geht der Bestseller Hyundai i20 in die nächste Runde. Auch der neue i10 liefert Oberklasse-Features in die Kleinwagenklasse.

Hyundai i20 - Cover
Foto: Hyundai
Hyundai i20 - Cover
Foto: Hyundai
Hyundai i20 - Cover
Foto: Hyundai
Hyundai i20 - Cover
Foto: Hyundai
Hyundai i20 - Cover
Foto: Hyundai
Hyundai i20 - Cover
Foto: Hyundai

Er ist der absolute Bestseller der Marke, setzt im Kleinwagensegment stets Benchmarks in puncto Verkaufszahlen und präsentiert sich weit umfangreicher ausgerüstet als man das erwarten würde. So überrascht etwa das neueste Update des Hyundai i20 mit Oberklasse-Features wie LED-Tagfahrlicht an Heck und Front des bereits preisgekrönten Bodys. Die Überarbeitung des Kompakt-Hits bringt vor allem Neues unterm Kleid, zum Beispiel ein neues 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe.

Innere Werte

Auch in Sachen Konnektivität wurde nachgebessert, so sind nun Apple CarPlay und Android Auto en vogue, visualisiert per 7-Zoll-Touchscreen in einem aufgeräumten Cockpit. Motorisiert kommt der i20 mit Benzinern von 75 bis 120 PS. Features wie den autonomen Notbremsassistenten oder den Spurhalteassistenten findet man sonst nur in höheren Klassen.

Keine Kompromisse

Ebenso keine Kompromisse leistet man sich bei Hyundai eine Klasse darunter, wenn es beim i10 daran geht, neue Maßstäbe im Cityflitzer-Segment zu setzen. Ein bewusst stylishes Design gepaart mit pointierten Akzenten im Innenraum schafft ein optisches Umfeld für allerlei Fortschritt bei der Technik. So sind ein elektronisches Stabilitätsprogramm, eine Reifendruckkontrolle sowie eine Berganfahrhilfe keineswegs klassenüblich. Sowohl ein Spurhalteassistent als auch ein Frontkollisionswarnsystem sind ab Ausstattungsvariante Level 4 serienmäßig.

Günstiger Einstieg

Bei Leasingfinanzierung ist der Hyundai i10 schon ab 8.990 Euro disponibel. Dafür gibt es wirklich eine Menge Raum, sehr viel Komfort, sechs Airbags serienmäßig, ein verblüffendes Ladevolumen (bis zu 1.046 Liter!) und durchzugsstarke, verbrauchsarme, flotte Benzinmotoren mit 66 bis 87 PS Leistung. Je nach Ausstattungsvariante sind Luxus-Extras wie Lenkrad- und Sitzheizung vorne, Klima-Automatik, Audiosystem mit MP3-Funktion sowie Apple CarPlay und Android Auto, Bluetooth mit Spracherkennung oder auch ein Smart Key inkl. Startknopf orderbar. Gegen Aufpreis dazu gibt es ein stylishes Äußeres, exquisite Farb-/Felgenkombinationen sowie ein gerütteltes Maß an Individualismus im heiß umkämpften Kleinwagen-Segment.

Mehr zum Thema: