Honda E: Weniger Stromer für urbanen Raum

Honda positioniert sein erstes E-Auto ganz klar als Pendlerfahrzeug.

Honda E
Foto: Honda

Mit einer Reichweite von rund 200 Kilometern soll der "e" eher ein urbanes Publikum und Kurzstreckenfahrer ansprechen. Die bekommen einen flotten Stromer mit 150 e-Pferden unter der Haube samt Drehmoment von 300 Nm, welches sofort bereitsteht. Der Innenraum wird voll sein mit modernster Technik – unter anderem Kameras als Seitenspiegel samt Display im Cockpit.

Mehr zum Thema: