So sieht das neue Mercedes C-Klasse Cabrio aus!

Mercedes arbeitet wie besessen an der Erweiterung der neuen C-Klasse-Familie. Jetzt ist der Prototyp des C-Klasse Cabrios Fotografen vor die Linse gefahren ...

Mercedes Erlkönig: C-Klasse Cabrio ist nur der Anfang_7 - Cover
Wir erwarten ein C 300 Cabrio und ein C 400 Cabrio. Auch eine AMG-Version ist wahrscheinlich Foto: AutoNews

Das sind die neuesten Erlkönig-Bilder des 2015er Mercedes C-Klasse Cabrios. Offenbar soll das neue Modell den Namen C-Klasse Cabriolet tragen und durch eine neue Generation des C-Klasse Coupés ergänzt werden.

C-Klasse Cabrio wohl mit Stoffverdeck

Die zweitürigen Versionen der C-Klasse werden sportlicher positioniert als Limousine und T-Modell, auf denen sie basieren. Auf den Bildern erkennt man bereits, dass das Cabrio etwas tiefer liegt und eine breitere Spur hat. Außerdem sind die Außenspiegel an den Türen angebracht. Bei Limousine und Kombi sitzen sie in den A-Säulen. Was das Dach betrifft, dürfte sich Mercedes beim C-Klasse Cabrio gegen eine feste Klapp-Lösung entscheiden. Wie beim E-Klasse Cabrio und dem kommenden S-Klasse Cabrio wird man wohl auf ein leichteres und günstigeres Stoffverdeck setzen.

Mercedes Erlkönig: C-Klasse Cabrio ist nur der Anfang_3
Mercedes dürfte wie beim E-Klasse Cabrio auf ein Stoffverdeck setzen Foto: AutoNews

C-Klasse-Familie wächst weiter

Bei den Motoren für das C-Klasse Cabriolet erwarten wir anfangs den C 300 mit 238 PS starkem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo sowie den C 400 mit 333 PS starkem 3,0-Liter-V6-Turbo. Schwächere Einstiegsvarianten sowie eine AMG-Version mit dem neuen 4,0-Liter-Biturbo-V8 dürften folgen. Die Mercedes-C-Klasse-Familie wächst also weiter. In naher Zukunft erwarten wir beim BMW 3er-Konkurrenten außerdem einen Plug-in-Hybrid, eine Version mit langem Radstand, den sportlichen C 450 AMG und natürlich den neuen C 63 AMG.