20 Jahre danach: David Hockneys BMW Art Car in L.A. zu sehen

Bei der zweiten Auflage der Paris Photo in den Paramount Pictures Studios in Los Angeles zeigt BMW das 850CSi Art Car von David Hockney. Fast 20 Jahre nach seiner Entstehung in 1995 kehrt das Art Car zu seinen Wurzeln in L. A. zurück.

BMW Arts Cars 2
Das BMW-Modell 850CSi Art Car von David Hockney Foto: BMW

Los Angeles ist seit 1965 Hockneys Heimatort. "Ich dachte mir, es wäre gut, das Auto so zu zeigen, als ob man hineinsehen könnte", beschrieb der Pop-Art-Künstler Hockney seine Malerei.

Bilderband über legendäre BMW Art Cars

Als offizieller Partner der Paris Photo Los Angeles feiert die BMW Group am Vorabend des Messestarts den US-Launch des BMW Art Car Buchs. Am 24. April wird die erste umfassende Publikation zur BMW Art Car Collection präsentiert. Das Buch, das im Hatje Cantz Verlag erschienen ist, ist ein reich bebilderter Überblick über die Geschichte der legendären BMW Art Cars.

BMW Arts Cars
Das BMW-Modell 850CSi Art Car von David Hockney Foto: BMW

Wie Künstler die Marke sehen

Seit 1975 haben international renommierte Künstler BMW Art Cars geschaffen. Zu den siebzehn Ausstellungsstücken, die bisher für die Art Car Collection kreiert wurden, gehören auch die Werke von Künstlern wie Frank Stella, Roy Lichtenstein, Robert Rauschenberg, Jenny Holzer, Olafur Eliasson und Jeff Koons, der auch das Cover des Kunstbuchs gestaltete. Die Art Cars reflektieren die kulturelle und historische Entwicklung von Kunst, Design und Technologie und wurden von großen Museen weltweit, wie dem Guggenheim und dem Louvre, gezeigt. Auf 200 Seiten mit 148 Abbildungen werden in Portraits und Interviews die Motive und Herangehensweisen der einzelnen Künstler als auch die zeitgeschichtliche Entwicklung der Sammlung anschaulich dargestellt.

BMW Arts Cars
Das BMW-Modell 850CSi Art Car von David Hockney Foto: BMW

Die Art Car Tour von BMW:

http://www.bmw-artcartour.com

Mehr zum Thema: