Warum fällt es mir so schwer mich zu entscheiden?

Der Tiroler Thomas Klammer, diplomierter systemischer Coach, Lebens- und Sozialberater, Entspannungstrainer und Kommunikationsdesigner, beleuchtet diesmal das Thema: "Warum Entscheidungen so schwer fallen."

ThinkstockPhotos-462120701.jpg
Foto: Thinkstock/istock/fergregory

Jeden Tag müssen wir Entscheidungen treffen. Und es werden immer mehr. Noch nie in der Geschichte der Menschheit konnten wir so viel entscheiden. Es macht den Eindruck als hätten wir die große Freiheit.

Die Frage ist jedoch, hat es uns auch glücklicher gemacht? Haben wir dadurch eine Verbesserung unserer Lebensqualität erfahren? Tagtäglich werden wir durch diese große Freiheit aber auch manipuliert. Sei es von den Medien oder im Supermarkt beim Einkaufen.

Unsere Kultur, unsere Hormone und unsere Familien entscheiden mit, ob wir es wollen oder nicht. Fehlentscheidungen stehen an der Tagesordnung und sind gesellschaftlich nicht gerne gesehen. Aber können wir alles richtig entscheiden? Sollen wir uns auf den Kopf oder auf das Bauchgefühl verlassen? Eigentlich auf beides, denn dafür haben wir ja Verstand und Gefühl.

 

Mehr dazu finden Sie unter: http://www.startundziel.at/blog/

 

Mehr zum Thema: