Muttertags-Aktion in der Tscheppaschlucht

Ab Samstag (9. Mai) öffnet die Tschepppaschlucht ihre Pforten. Pünktlich zum Muttertag haben die Betreiber eine tolle Aktion für Mütter auf die Beine gestellt: Bei freiem Eintritt lassen sie am Sonntag (10. Mai) die Heldinnen des Alltags hochleben.

Tscheppaschlucht.jpg
Tolle Muttertags-Aktion zum Saisonstart in der Tscheppaschlucht Foto: Ferlacher Kommunal GmbH

"Die vergangenen Wochen waren für uns alle hart. Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels. Die Tscheppaschlucht Ferlach öffnet nach der Winterpause und COVID19-Verzögerung am Samstag, dem 9. Mai wieder ihre Tore", heißt es seitens der Gemeinde Ferlach. Das beliebte Ausflugsziel für die ganze Familie präsentiert sich mit unverändert eindrucksvollem Wasserreichtum und dem frischen Frühlingstreiben so schön wie alljährlich zu dieser Zeit.

Action pur

Beobachten Sie dieses tolle Schauspiel von sicheren Steigen und Leitern, erklimmen Sie die Hängebrücke und lassen Sie sich vom Tschaukofall beeindrucken. Weitere Attraktionen sind der Barfußparcours, das Wilderer- und Schmugglerplatzl sowie der Fotopoint. Eine perfekte Kulisse also für den Muttertagsausflug. Die Heldinnen des Alltags haben am Sonntag als kleines Dankeschön für ihren alltäglichen Einsatz freien Eintritt in die Tscheppaschlucht. 

Sicherheit & Hygiene

Im gesamten Bereich der Tscheppaschlucht gelten alle von der Bundesregierung bekannt gegebenen Hygienemaßnahmen. Insbesondere die Abstandsregel in der Schlucht und die Maskenpflicht im Bus sind hier erwähnenswerte Regeln. Einzige Einschränkung aufgrund der derzeitigen COVID19 bedingten Maßnahmen ist, dass die örtliche Gastronomie für die Versorgung der Gäste erst mit 15. Mai 2020 aufsperren darf.

Mehr zum Thema: