Startschuss für den 7. Rapidlauf

Am Freitag, 18. Mai, heißt es wieder „Auf die Plätze, fertig, los!“ beim 7. Rapidlauf im Prater. In vier Kategorien (Alfred Körner-Lauf, Wiener Zucker Kinderläufe, Teamlauf und Nordic Walking-Bewerb) können Hobbyläufer und Sportler gegeneinander antreten.

Rapidlauf
Foto: GEPA

Anmeldungen zum Lauf sind ab sofort bei Pentek möglich. Weiters kann man sich auch im Fancorner Hütteldorf (Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien) anmelden. All jene die sich bis inklusive Sonntag, 13. Mai, 23:59 Uhr, melden, bekommen ein Starterpackage und eine personalisierte Startnummer.

Die Startgebühr für den Rapidlauf beträgt EUR 20,–. Davon werden EUR 5,– an das Projekt Kinderzukunft Rapid in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe gespendet.

Kinder (bis zum 14. Geburtstag) beim KidsRun zahlen keine Startgebühr. Wichtig: Obwohl für die Kinderläufe keine Startgebühr verrechnet wird, müssen die Kinder angemeldet werden. Geschieht das im genannten Zeitraum bis 13. Mai, gibt es ebenfalls das Starterpackage und die personalisierte Startnummer.

Die Route

Start beim VIP-Club des Ernst-Happel-Stadions, Sektor B, Laufrichtung - Alte Meiereistraße - Einbiegen in Hauptallee - ca. 150m vor dem Lusthaus wenden - Hauptallee - einbiegen Richtung Stadionbad - einbiegen in das Ernst Happel-Stadion - wieder hinaus - Ziel bei VIP-Club Sektor B.

Mehr Infos zum Lauf unter http://www.rapidlauf.at