Los geht's: Neue Regions-Erlebniskarte startet

Die neue „Wörthersee PLUS-Card/ Klagenfurt/ Mittelkärnten“ ist ein flächendeckendes Angebot in den drei Regionen Wörthersee, Klagenfurt und Mittelkärnten und bietet den Gästen über 200 Vorteile.

Wandern Copyright Tourismusregion Mittelkärnten fritzpress.jpg
Die Tourismusregion Mittelkärnten bietet kostenlose Wanderungen für Regionscard-Inhaber an Foto: fritzpress

Die drei Tourismusregionen Wörthersee, Klagenfurt und Mittelkärnten ziehen jetzt mit vielen attraktiven Angeboten für ihre Gäste an einem Strang: Die Wörthersee Plus Card wird um die Regionen Klagenfurt und Mittelkärnten erweitert. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Bewirtschaftung dieses Modells steht der Erlebnisraum des Gastes. Die Karte ist für die Beherbergungsbetriebe und die Gäste kostenlos! „Diese zukunftsweisende regionsübergreifende Kooperation stellt sowohl für den Gast, als auch für die Partnerbetriebe einen großen Vorteil dar“, betont Dr. Andreas Duller, Geschäftsführer der Tourismusregion Mittelkärnten. „Die drei Regionen liegen in unmittelbarer Nähe zueinander, sodass alle Beteiligten profitieren. Die Regionscard ist eine Leistung der Region für ihre Gäste!“ Bei den Angeboten, die nicht ident mit jenen der „Kärnten Card“ sind, handelt es sich um attraktive Erlebnisse, die nicht „alltäglich“ sind und die dem Gast lange in positiver Erinnerung bleiben - wie Inklusivleistungen, Ermäßigungen, freie Eintritte, Gratis-Führungen und Gutscheine.

Auer von Welsbach Museum %40 Tourismusregion Mittelkärnten.jpg
Geheimtipp für Kulturliebhaber: das Auer von Welsbach-Museum Foto: Tourismusregion Mittelkärnten

Spannende Angebote

Mit an Bord ist die Burg Hochosterwitz, die Hirter Brauerei, das Burgbau-Projekt Friesach, die Schokolade Erlebnis-Manufaktur Craigher, der Zwergenpark in Gurk, der Jaques Lemans Golfclub, das Automuseum Seppenbauer, das Strandbad Längsee und das Freibad/Hallenbad/Sauna St. Veit mit Ermäßigungen. Die Tourismusregion Mittelkärnten selbst bietet bis zum 30. Oktober 2018 wöchentliche, kostenlose Wanderungen für Regionscard-Inhaber an. Und zwar zu den Themen „Am Vierbergeweg auf den Magdalensberg“, „Sagenhafter Urbansee“, „Burgen-Wanderweg Friesach“, „Kräutererlebnis Dreifaltigkeit am Gray“ und „Am Kräuterwanderweg zum Dichterhain.“  Außerdem bietet die Tourismusregion Mittelkärnten für die Regionscard-Besitzer jeweils freitags kostenlose Stadtführungen in St. Veit, Friesach und Althofen an!

Regionscard Logo.jpg
Die neue „Wörthersee PLUS-Card/ Klagenfurt/ Mittelkärnten“ ist ein flächendeckendes Gästeangebot in drei Regionen Foto: Tourismusregion Mittelkärnten

Köstliche Tipps 

Weitere Angebote sind die WeinVerFührung am Längsee mit Weinverkostung im Georgium, eine kulinarische Wildkräuterwanderung mit Uta Haimburger in Brückl, eine Spurensuche in den Museen Hüttenberg, ein Spinn- und Leinenwebkurs im Brauchtumsmuseum, eine Führung bei Gelter Bräu, Yoga am Moorquellsee, Smovey – das 8in1-Training und ein ermäßigter E-Bike-Verleih.