Erster Poetry Slam im Wiener Rathaus

Die Bühne des Festsaales im Wiener Rathaus steht am 20. Juli ganz im Zeichen des „Vienna Poetry Slam“. Sechs der besten Slammerinnen und Slammer treten gegeneinander an. Die Gäste erwartet ein Dichterwettstreit vom Feinsten gepaart mit politischem Witz und lyrischen Finessen. Eine Publikumsjury entscheidet, wer die besten Texte auf die Bühne bringt und sich am Ende in Siegespose krönen lassen darf. Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr. Studentenkarten gibt es um 14 Euro, das Vollpreisticket kostet 22 Euro. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. www.viennapoetryslam.at