Mit dem Kaffee-Wecker stehen auch Morgenmuffel gern auf!

Der Kaffee-Wecker ist der absolute Geheimtipp für Morgenmuffel und Frühaufsteher. Denn dieser spezielle morgendliche Alarm weckt seine Besitzer nicht mit einem nervigen Piepston oder sonstiger Musik, sondern mit sanftem Kaffeegeruch.

Morgenmuffel.jpg
Morgenmuffel stehen mit diesem Wecker gerne auf Foto: megaflopp/iSTock/Thinkstock

Ab sofort muss sich niemand mehr aus dem Bett quälen, um die Kaffeemaschine anzuwerfen, denn das erledigt diese wunderbare Erfindung von ganz allein. Der Kaffee-Wecker beginnt ab einer – von Ihnen eingestellten – Zeit, den Kaffee aufzubrühen. Dabei kann der Wecker individuell auf Ihre Wünsche angepasst werden.

Der Kaffee-Wecker erfüllt ALLE Wünsche

Joshua Renouf hat die magische Erfindung designt und einfach an alles gedacht. In der Kaffeemaschine ist auch ein echter Wecker eingebaut und je nachdem wie Sie gern aufwachen, beginnt der Kaffee zu kochen. Wenn Sie gerne Snoozen, dann kann der Kaffee später aufgekocht werden. Wenn Sie allerdings sofort aufstehen, wird der Kaffee fünf Minuten früher gebrüht. Sogar Milchschaumliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn auch darum kümmert sich der Kaffee-Wecker. Zu kaufen gibt es den einzigartigen Wecker zwar noch nicht, aber er soll in Kürze für 420 Dollar (rund 370 Euro) auf den Markt kommen. Dieses besondere Aufwacherlebnis hat eben seinen Preis.

 

Ein von MauMau (@mauricekuhr) gepostetes Foto am

 

Ein von Josh Renouf (@joshrenouf) gepostetes Foto am

Mehr zum Thema: