Den ganzen Tag konzentriert arbeiten? So geht's!

Den ganzen Tag über konzentriert zu arbeiten, ist für viele Menschen unmöglich. Da kann man noch so viel Kaffee trinken, irgendwann ist die Konzentration erschöpft. Wir haben 7 Tipps, die dabei helfen länger produktiv zu sein.

Arbeit-Konzentrationstipps.jpg
Dies Konzentrationstipps helfen bei der Arbeit Foto: anyaberkut/iStock/Thinkstock

Es ist oft schwer konzentriert zu bleiben, wenn man jeden Tag acht Stunden lang arbeitet. Damit es Ihnen in Zukunft etwas leichter fällt, haben wir sieben Tipps für Sie.

1. Pausen machen

Das klingt zwar nicht sehr produktiv, aber Pausen helfen tatsächlich! Das haben auch wissenschaftliche Studien gezeigt. Idealerweise arbeiten Sie 52 Minuten und machen anschließend 17 Mintuen Pause. So arbeiten Sie den ganzen Tag über konzentriert.

2. Zitrusfrüchte essen

Zitrusfrüchte stärken die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit. Außerdem deckt eine Orange den täglichen Bedarf an Vitamin C ab. Sie schlagen damit also zwei Fliegen mit einer Klappe.

3. Aufstehen

Gerade wenn Sie einen Bürojob haben, ist es wichtig öfter aufzustehen und ein bisschen herumzugehen. Das bringt den Kreislauf in Schwung.

4. Lustige Videos anschauen

Ok, damit sollten Sie es wirklich nicht übertreiben, aber eine Studie aus 2012 hat gezeigt, dass lustige oder süße Tiervideos die Konzentration steigern. Natürlich sind Sie dadurch kurz abgelenkt, aber danach umso konzentrierter bei der Sache.

5. 20-20-20 Methode

Um Ihre Augen zu entspannen, probieren Sie die 20-20-20 Methode aus. Dieser Tipp ist besonders ratsam, wenn Sie viel und lange vor dem Computer sitzen. Nachdem Sie 20 Minuten gearbeitet haben, fixieren Sie einen Punkt, der 20 Zentimeter von Ihnen entfernt ist und schauen diesen 20 Sekunden lang an. Das tut den Augen gut und entspannt.

6. Tief durchatmen

Atmen Sie tief ein und aus. Das beruhigt die Nerven ungemein und entspannt Ihre angestrengten Gehirnzellen und hilft bei der Arbeit. Denn ein entspannter Kopf ist auch ein produktiver Kopf.

7. Lassen Sie die Arbeit im Büro

Es ist wichtig, dass Sie eine klare Grenze zwischen Arbeits- und Freizeit ziehen. Wenn Sie aus dem Büro gehen, lesen Sie keine Mails mehr von Ihrem Chef oder nehmen Anrufe von Kunden entgegen. Jetzt ist Zeit abzuschalten.

Mehr zum Thema: