FuF-Punschstand geht in die nächste Runde

Die Wiener Agentur FuchsundFreude (FuF) hat am 20. November ihren Punsch-Stand eröffnet. Die neue Location lässt keine Wünsche offen. Der stimmungsvoll beleuchtete Terrassengarten der Palais Coburg Residenz bietet eine eindrucksvolle Kulisse, in der Punsch, Weine sowie warme und kalte Snacks angeboten wurden.

FuF_PunschstandEoe2018_StephanieFuchs[3].jpg
Die feierliche Eröffnung des FuF-Punschstandes war ein voller Erfolg. Foto: FuchsundFreude

Gefeiert wurde am ersten Abend wie in den neun Jahren zuvor im eigenen sowie im Namen der Stiftung Kindertraum. Die Gäste – Kunden, Partner, Lieferanten und Freunde der Agentur –, von denen einige selbst in den nächsten Wochen den FuF-Punschstand für ein vorweihnachtliches Get-together ihres Unternehmen nützen werden, feierten bei bester Laune und genossen einen ebenso exklusiven wie gemütlichen Abend.

Punsch für den guten Zweck

Und auch ein besonderes Herzensanliegen von Agenturchefin Stephanie Fuchs-Groszmann kam nicht zu kurz: „Es ist mir eine besondere Freude, dass das Spenden-Glöckchen wieder ganz oft erklingen konnte – nämlich für jeden Einwurf in unsere Spendenbox für die Stiftung Kindertraum.“ Herzlich bedankt hat sich auch Gabriela Gebhard, Geschäftsführerin des „Kindertraums“ für die zahlreichen großzügigen Spenden, die einem bedürftigen Kind zugute kommen werden.

FuF_Punschstand2018_Location[3].jpg
Der FuF-Punschstand hat im Terrassengarten des Palais Coburg Residenz eindrucksvolle Kulisse gefunden. Foto: FuchsundFreude