Jetzt mitmachen: Foto hochladen und gewinnen!

Der große Fotowettbewerb der Stadt Wien „Blühendes Zuhause – gute Nachbarschaft“ geht in die 10. Runde. Einfach Foto der persönlichen Grünoase hochladen und vielleicht einen der tollen Preise von OBI und Bank Austria gewinnen!

Garten Blumen gießen
Foto: Thinkstock

Wien zählt weltweit zu den Städten mit der höchsten Wohn- und Lebensqualität. Dazu tragen auch die vielen BewohnerInnen bei, die unsere Stadt liebevoll mit Blumen und Pflanzen verschönern.
„Wien ist eine blühende Stadt. Das ist nicht nur den unzähligen Gärten, Parks und dem Wienerwald zu verdanken, sondern auch den vielen WienerInnen, die ihre Höfe, Gärten, Balkone, Blumenkisterln und Terrassen mit großer Begeisterung begrünen und pflegen. Gemeinsam garteln bringt die Menschen zusammen, stärkt die Nachbarschaft und macht das Grätzel schöner“, freut sich Dr. Michael Ludwig.

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig
Wohnbaustadtrat Michael Ludwig lädt alle Wienerinnen und Wiener ein, am Fotowettbewerb „Blühendes Zuhause“ teilzunehmen. Foto: Hauswirth

Jetzt mitmachen!

Auf der Webseite www.bluehendeszuhause.at können die TeilnehmerInnen ab 1. Mai ein Foto der eigenen Blütenpracht hochladen. Für alle Facebook-affinen BlumenfreundInnen besteht auch die Möglichkeit, direkt von der Fanseite aus am Fotowettbewerb teilzunehmen. Einsendeschluss ist der 5. August 2018.

Die Gewinner werden von einer hochkarätigen Jury ermittelt. Jede/r TeilnehmerIn erhält einen Gutschein für ein CEWE Fotoprodukt im Wert von EUR 30,– (ab einem Mindestbestellwert von EUR 60,–).

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle WienerInnen, die in einem mehrgeschossigen Wohnbau, egal ob im Gemeindebau, geförderten Wohnbau oder einer privaten Wohnung, leben. Garteln im urbanen Raum gewinnt immer mehr an Bedeutung. In der Kategorie „Urbanes Garteln“ können Fotos von Gemeinschaftsgärten, gemeinsam verschönerten Innenhöfen, mobilen Beeten und begrünten Baumscheiben eingesendet werden. Eine Sonderkategorie im Jubiläumsjahr ist der Kinderpreis, bei dem die städtischen Kindergärten selbstgestaltete Plakate zum Thema „Unser schönstes Blumenkisterl“ einsenden können.