Warum Sie diese Facebook-Freunde löschen sollten!

Sie kennen ja selbst diese speziellen Facebook-„Freunde“, die mit ihren nervigen Postings besonders auffallen. Bevor Sie sich täglich maßlos über ihre Torheit ärgern, sollten Sie sie lieber aus ihrem virtuellen Freundeskreis oder dem Newsfeed entfernen.

Facebook-Freunde-löschen
Freunde chatten online Foto: Rawpixel Ltd/iStock/Thinkstock

Diese und noch andere Personen haben nichts in Ihrem (Online)-Umfeld verloren, denn Ihre Ansichten sind ohnehin viel zu unterschiedlich und verärgern Sie nur. Zudem hat eine Studie von 2015 (und ältere) herausgefunden, dass Facebook depressive Gefühle auslösen kann, da sich viele Nutzer mit anderen vergleichen! Damit Ihr Blutdruck konstant bleibt, gilt es - neben dem eigenen Partner -  folgende vier Leute zu „defrienden“. 

Der Angeber

Am Schlimmsten sind die Poser und Angeber, die jedem zeigen wollen, dass sie einfach das bessere Leben führen. Schönster Urlaub, beste Figur, teuerste Kleidung und ähnliche Superlativen. Natürlich posten sie Derartiges unter dem Deckmantel der Bescheidenheit, aber einer Studie zufolge fällt niemand auf diese Schönfärberei ein.

Der Pessimist und Choleriker

Jeder hat einmal einen schlechten Tag und darf sich den Frust natürlich von der Seele reden. Doch es gibt da gewisse Persönlichkeiten, die permanent negativ sind! Löschen! Je weniger schlechte Energie Sie in Ihrem Leben haben, umso gesünder leben Sie!

Der Hobby-Politiker

Manche Ihrer Freunde fühlen sich als Politiker und Meinungsbilder berufen und posten oftmals einfach nur inakzeptable Dummheiten! Das darf natürlich auch jeder, aber wenn es Ihnen zu mühsam wird, jeden Tag solche politischen Meinungen am Handy zu sehen, dann sollten Sie handeln.

Der Aufmerksamkeits-„Süchtler“

Kommentare wie „So ein schlimmer Tag – ich will nicht darüber reden“ kennt wohl jeder. Diese Kommentare lösen bei der Mehrheit der Nutzer ironischerweise eher Ärger als Mitleid aus, weil sie lieber direkte Tatsachen will und keine theatralische Gefühlsduselei. Wer sich wirklich Sorgen macht, sollte diese Person lieber anrufen und sichergehen, ob dahinter etwas Ernstes steckt. Und wenn Sie so eine Person sind: Wenden Sie sich bitte direkt an Ihre engsten Bezugspersonen, denn, wie gesagt, erreichen Sie mit diesen öffentlichen Bekundungen leider nur das Gegenteil.

Mehr zum Thema: