E-Mobility feiert fulminanten Einstand

Mit 155.322 BesucherInnen stellte die Vienna Autoshow dieses Jahr einen neuen Rekord auf. Einer der Höhepunkte war die Premiere der E-Mobility Area. Neben den Präsentationsbereichen der neuesten und modernsten Autos der Importeure, war die noch nie dagewesene E-Mobility Area ein besonderes Highlight. Auf beachtlichen 450 Quadratmetern bekam die Elektromobilität unter der Koordination von Instadrive, dem Spezialisten für E-Autos, erstmals ihren eigenen Platz.