DHL airport NIGHT RUN 2019 presented by Weekend Magazin: Aller guten Dinge sind drei!

Am 30. August um exakt Mitternacht fiel der Startschuss zum bereits 3. "DHL airport NIGHT RUN Linz". Die Kulisse dieses besonderen Laufes war einzigartig - der Linzer Flughafen wurde in der lauen Sommernacht zur gigantischen Laufbahn. Wir haben alle Bilder zum wohl außergewöhnlichsten Lauferlebnis Österreichs.

Titelbild 2.jpg
Foto: Inge Streif Photography

Das Weekend Magazin präsentierte den wohl ungewöhnlichsten Lauf Europas: Am 30. August fiel um Punkt Mitternacht am blue danube airport Linz der Startschuss zum "DHL airport NIGHT RUN". Die Fünf-Kilometer-Strecke führte einmal um die Landebahn. Wo normalerweise Flugzeuge landen und starten, sorgten in dieser Nacht 1.700 in den Boden eingelassene Lichter für ein magisches Lauferlebnis. Die ausverkaufte Veranstaltung begeisterte 2.500 Teilnehmer die trotz der späten Beginnzeit TOP-motiviert waren. Ein neuer Streckenrekord sorgte in der lauen Sommernacht für Begeisterung. Das größte Laufteam, gestellt von der Firma Almi-Gewürze, erhielt einen besonderen Preis.