Fit für die Zukunft: Visonärin gesucht!

In Kooperation mit UNIQA ist das Business Frauen Center (BFC) auf der Suche nach weiblichen Zukunftsvisionen, die einen gesellschaftlichen Mehrwert bieten. Bewerbungsfrist läuft bis 15. Oktober 2019.

GettyImages-1071320348.jpg
Sie haben eine geniale Zukunftsvision? Dann sollten Sie sich bei diesem großartigen Projekt bewerben Foto: stockfour/iStock/Getty Images

Wie leben wir in 25 Jahren? Die Zukunft der Menschheit kann großartig sein! Dank innovativer Frauen mit unterschiedlichen Kompetenzen können viele Herausforderungen gemeistert werden. Sei es länger und gesünder zu leben, neue digitale Tools des Arbeitens zu erfinden oder ein besseres Miteinander der unterschiedlichen Kulturen zu gestalten. Alles kann wirklich wahr werden. Wir brauchen dazu einfach tolle weibliche Innovationen. Den 19. BFC-Geburtstag am 21. November 2019 nimmt die Organisation zum Anlass, um in Kooperation mit UNIQUA engagierten, kreativen Frauen die Möglichkeit zu geben, ihre Visionen für eine optimistische Zukunft vorzustellen. Ob Gründerin oder Studentin - als Frau und Großdenkerin ist man hier genau richtig.

Bewerb

Die tollste Zukunftsvision wird natürlich ausgezeichnet. Der Hauptpreis beträgt 3.000 Euro. Zudem wird die Gewinnerin als Keynote Speakerin beim BFC Summit 2020 eingeladen und hat dort exklusiv die Chance, ihre herausragende Zukunftsvision zu präsentieren. Kleiner Tipp: Es müssen keine bis ins Detail geplanten Konzepte eingereicht werden. 

Die BFC-Mission

Die Mission des Business Frauen Centers ist es, die Kraft und Leistungsbereitschaft vieler verantwortungsbewusster Frauen zu bündeln und sichtbar zu machen, um gesellschaftliche Veränderungen im Bereich Wirtschaft und Bildung umzusetzen. In der BFC-Vision sind Diskussionen über Quoten nicht mehr notwendig, denn dann bringen sich beide Geschlechter aktiv und gleichberechtigt zur Gestaltung einer lebenswerten Gesellschaft und Umwelt ein. Der weibliche Gedankenansatz ist ein genutztes Potenzial in wirtschaftlich und politisch relevanten Bereichen.

Weitere wichtige Infos zum Bewerb sowie die Uploadmöglichkeiten finden Sie auf der Webseite www.visionäringesucht.at