Einfach clever! Tipps, die Ihr Leben einfacher machen

Im Internet gibt es um die praktischen Life Hacks einen regelrechten Hype. Sie bedeuten übersetzt "Lebens-Kniffe" und sollen uns im Alltag Zeit und Nerven sparen. Wir haben uns schlau gemacht & für Sie die besten von ihnen zusammengetragen.

Frau Clever Schlau
So einfach kann der Alltag sein ... Foto: Rohappy/iStock/Thinkstock

Life Hacks für den Alltag

  • Tuppergeschirr-Alternative Wer seinen Gästen bei der nächsten Party Snacks mit auf den Weg geben will, kann einfach einen Pappteller umfunktionieren. Mit der Schleife drumherum ­sehen die „Snacks-To-Go“ auch noch zuckersüß aus.
  • ​Legofiguren als Kabelhalter Coole Piraten, ­chice Offiziere oder knallharte Cops: Sie alle können dem Kabelchaos auf Ihrem Schreibtisch ein Ende ­setzen. 
  • Eiswürfel de luxe Wer sich darüber ärgert, dass Eiswürfel seinen Drink verwässern, kann stattdessen Früchte wie z. B. Weintrauben einfrieren und später in den Lieblingscocktail werfen.

Life Hacks für die Küche

  • Ordnung unter der Abwasch Mit einer Teleskopstange, z. B. für Gardinen, den Platz unter der Abwasch maximal nutzen. Restliches Putzzeug kann man darunter in Stehordnern verstauen.
  • Gerüche beseitigen Mit dem Sparschäler die Schale einer Zitrone abschälen, befeuchten und sie in den Mülleimer, Abwasch etc. legen und die empfindliche Nase wird nicht mehr belästigt. ­Knofi-Geruch an den Händen beseitigen, indem man sie mit Kaffeesatz einreibt.
  • Zitronen länger haltbar machen Die gelben Duftbringer in einem wiederverschließbaren ­Plastikbeutel im Kühlschrank aufbewahren – so bleiben sie mindestens zwei Wochen lang frisch.
  • Wundermittel Mikrowelle Schneidebretter, auf denen Fleisch geschnitten wurde, sollten besonders gründlich gereinigt werden. Schnell & einfach geht das in der Mikrowelle: Eine Zitrone halbieren, Schneidebrett damit einreiben, eine Minute lang bei hoher Leistung in der Mikrowelle erhitzen.

Life Hacks für die Schuhe

  • Lederschuhe weiten Pumps zu eng gekauft? Kein Problem! Die drückenden Stellen innen mit ein paar Tropfen hochprozentigem Alkohol einreiben, die Schuhe mit dicken Socken eine Stunde tragen et voilà – die Heels passen.
  • Alte Schuhcreme erneuern Bröckelige und eingetrocknete Schuhcreme bekommen Sie mit einem Schuss Milch wieder schön cremig. Alternative: Wärme! Einfach für kurze Zeit in den Backofen oder die Mikrowelle schieben (Achtung: kein Metall!).
  • Mehr Halt für die Sohle Für mehr „Grip“ einfach ein Stück Schleifpapier auf den Boden ­legen und mehrmals mit der Schuhsohle darüber reiben.
  • Lederschuhe schonend trocknen Bitte nicht auf die Heizung stellen – die starke Hitze macht das Leder brüchig. Besser: Schuhe mit Küchenpapier ausstopfen und auf einen leeren Eierkarton stellen.