Das sind die verrücktesten Wohntrends der Stars!

Stars haben riesige Häuser mit unzähligen Schlafzimmern, Fitnessräumen und Wellnessbereichen. Die folgenden Stars fallen aber trotzdem aus der Reihe, da sie eine sehr extravante Art haben ihr Haus zu dekorieren.

Stars-Wohnen.jpg
Liz Hurley, Steven Spielberg und Halle Berry Foto: Dominic O'Neill/Action Press/Cao ji/AP/Matthew Taplinger/Action Press/picturedesk.com

Halle Berrys spezielle Wohnwand

Angeblich hat Halle Berry an einer Wand in ihrem Haus Poster und Bilder hängen, auf denen sie selbst abgebildet ist! Auch ihren Oscar hat sie in dieser Ecke des Hauses platziert. Auf diese Weise spricht sich die Schauspielerin Mut zu und will Selbstzweifel überwinden. Ein bisschen Selbstbeweihräucherung ist wohl auch dabei...

Nur Kinderbesteck bei Elizabeth Hurley

Die britische Schauspielerin hat eine Besonderheit in ihrer Küchenausstattung, denn anscheind ist dort nur Kinderbesteck zu finden. Durch die kleinen Gabeln will sie sich selbst austricksen und weniger essen. Ob ihre Gäste auch mit dem Kinderbesteck essen müssen?

Fluchtmöglichkeit für Steven Spielberg

Der Regisseur lässt die Erdbebenaktivität in dem Haus, in dem er arbeitet rund um die Uhr überwachen. Außerdem steht angeblich vor dem Gebäude immer ein Fahrzeug, das ihm eine schnelle Flucht ermöglichen würde.

stars-wohnen-steven-spielberg.jpg
Steven Spielberg braucht immer eine Fluchtmögllichkeit Foto: Chris Pizzello / AP / picturedesk.com

Drei Kerzen bei Madonna

Gegen negative Schwingungen müssen immer drei Kerzen brennen, ansonsten wird Sängerin Madonna unruhig.

stars-wohnen-madonna.jpg
Madonna braucht drei brennende Kerzen zur Beruhigung Foto: Jose Luis Magana / AP / picturedesk.com

Justin Timberlakes Putzwahn

Alles MUSS sauber sein! Das ist die goldene Regel in Justin Timberlakes Haus, denn er hat einen Sauberkeitswahn. Auch im Kühlschrank muss alles seine Ordnung haben und am richtigen Platz stehen, ansonsten verfällt der Sänger in leichte Panik.

Kendall Jenners pinke Wand

Vor einigen Wochen präsentierte Kendall Jenner ihre neue pinke Wand. Der Grund, den sie dazu liefert klingt sehr skurril. Die Wand ist nämlich nicht pink, weil dem Model die Farbe so gut gefällt, sondern, weil die Farbe den Appetit zügeln soll. Aussehen tut das dann so.

 

Ein von Kendall (@kendalljenner) gepostetes Foto am

Trump im Goldrausch

Donald Trump liebt Luxus und drückt das auch in seinem Penthouse Apartment in New York aus. Dort ist einfach alles vergoldet: Wände, Decken, Teppiche und vieles mehr. In diesem Video erzählt Melania über ihren Mann, während sie durch ihr Penthouse spaziert.

Mehr zum Thema: