Diese Straßenlampe wollen Sie nicht vor dem Haus!

Salem wird auch die "Hexen-Stadt" genannt und wurde vor allem bekannt durch grausame Hexenprozesse im Jahr 1626. Heute sorgt die Stadt in Massachussetts wieder für Schlagzeilen aufgrund von merkwürdigen Vorfällen.

gruselige-strassenlampe
Foto: Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

Achtung Gruselfaktor! Eine Twitter-Userin hat einen unheimlichen Fund in der Geisterstadt Salem gemacht. Denn diese Straßenlaterne sieht aus, als wäre der Kopf eines Geistes darin eingeschlossen. „Sieht noch jemand ein Gesicht in dieser Straßenlampe?", fragt sie verunsichert und bekommt schnell eine Antwort.

„Defintiv. Ja. Sieht auch nicht sehr glücklich aus. Er hat irgendwie Ähnlichkeit mit Voldemort", antwortet ein anderer.

Auch, wenn dieses Bild nur durch eine optische Täuschung entstanden ist, sorgt diese Straßenlampe definitiv für Gänsehaut!

Mehr zum Thema: