Kaffee in Bettdecke hilft beim Einschlafen!

Kaffee hilft beim Einschlafen? Was eigentlich ein Widerspruch ist, soll nun die Lösung aller Schlafprobleme sein. Das verspricht zumindest die Herstellerfirma einer neuen Bettdecke. Ob wirklich etwas an dieser Idee dran ist, lesen Sie hier.

kaffe-bettdecke-einschlafen
Besser einschlafen mit Kaffee? Foto: gpointstudio/iStock/Thinkstock

"Ettitude Bamboo Coffee Bedding" heißt die Innovation eines australischen Bettenherstellers, die erholsamen Schlaf verspricht. Die Tüftler suchen nach eigenen Angaben ständig nach neuen Ideen, um bereits gebrauchte Dinge wiederzuverwenden und zu recyceln. So auch die kaffeehaltigen Bettdecken.

Bambus und Kaffeesatz

Der Stoff der Bettdecke besteht aus Bambus und wiederverwertetem Kaffeesatz. Der Effekt, der durch diese Mischung entsteht, ist, dass Feuchtigkeit schnell verdampft und unangenehme Gerüche neutralisiert werden. Außerdem ist die Decke sehr atmungsaktiv, wodurch die Bettlaken seltener gewechselt werden müssen. So steht einer erholsamen Nacht nichts mehr im Weg. Und all diejenigen, die den Kaffeegeruch nicht die ganze Nacht in der Nase haben möchten, können ganz beruhigt sein, denn die Decken riechen nicht nach Kaffee.