Wie oft wechseln Sie die Handtücher im Bad?

Eines gleich vorneweg: Einmal pro Woche ist definitiv nicht genug! Auch wenn kein sichtbarer Schmutz auf den Handtüchern zu sehen ist, müssen sie gewechselt werden. Warum und wie oft, lesen Sie hier.

handtuecher-wechseln-badezimmer.jpg
Bakterienfalle Handtücher? Foto: didecs/iStock/Thinkstock

Auch wenn Handtücher benützt werden, wenn Sie frisch geduscht sind, sammeln sich dort viele Bakterien. Denn die warme und feuchte Luft im Badezimmer ist das reinste Paradies für Krankheitserreger. Bei zu oft benützten Handtüchern bedeutet das, dass man sich mit Bakterien abtrocknet und diese fein säuberlich über den gesamten Körper verteilt.

Wie oft Handtuch wechseln?

Nach dem dritten Einsatz muss das Handtuch in die Waschmaschine. Diese Richtlinie gilt allerdings nur, wenn das Handtuch nach jedem Duschgang wieder trocknet. Ist das nicht der Fall, muss das Handtuch schon früher gewechselt werden. Außerdem sollten Handtücher niemals mit einer anderen Person geteilt werden! Dadurch tauschen Sie nur Bakterien aus, was zu Hautunreinheiten und anderen Erkrankungen führen kann.

Mehr zum Thema: