Handpflege: Tipps für Heimwerker mit Arbeitshandschuhen

Unter Arbeitshandschuhen schwitzen Hände besonders. Daher brauchen Hände von Handwerkern, die Handschuhe tragen, eine Extra-Portion Pflege. Wir verraten, welche Pflegeprodukte für Sie richtig sind.

Handwerker Hände
Handwerker-Hände brauchen viel Pflege. Foto: iStock/Lisa5201/Thinkstock

Unter Arbeitshandschuhen schwitzen die Hände. In diesem dauerhaft feuchtwarmen Milieu wird der Säureschutzmantel der Haut angegriffen. Heimwerker sollten daher immer wieder zur Handcreme greifen.

Handpflege: Die richtigen Produkte für Heimwerker

Experten raten zu pH-neutralen Produkten ohne Konservierungs- und Duftstoffe. Wer im Handschuh stark schwitzt, für den eignen sich Unterzieh-Handschuhe aus Baumwolle. Sind diese nass, können sie gut gewechselt werden.

Vor und nach dem Tragen von Arbeitshandschuhen die Hände gut eincremen
Vor und nach dem Tragen von Arbeitshandschuhen die Hände gut eincremen. Foto: APA (dpa/Jens Schierenbeck)

Die Alternative ist das Eincremen vor dem Arbeiten mit einem gerbstoffhaltigen Hautschutz. Die Creme sollte vollständig eingezogen sein, bevor der Arbeitshandschuh darüber kommt.

Mehr zum Thema: