Gemeinsame Wohnung? Darüber streiten alle Paare!

Die erste gemeinsame Wohnung ist ein großer Meilenstein in jeder Beziehung. So schön diese Erfahrung auch ist, so viele Hürden birgt sie in sich und alle Paare streiten über dieselben Dinge. Welche das sind, lesen Sie hier.

gemeinsame-wohnung-streiten
Alle Paare streiten beim Zusammenziehen Foto: Wavebreakmedia/iStock/Thinkstock

Der Schritt in die erste gemeinsame Wohnung vertieft die Beziehung, denn das Paar lernt sich besser und teilweise auch neu kennen. Dadurch werden auch bisher unbekannte Streitpunkte präsenter, die erst durch die Belastung des Umzugs und das Leben in der gemeinsamen Wohnung entstehen. Interessanterweise gibt es fünf Themen, über die jedes Paar auf dem Weg in die gemeinsame Wohnung streitet. Haben Sie das auch erlebt?

Organisation

Bevor die neue Wohnung bezogen werden kann, muss der Umzug erst einmal organisiert werden. Ist ein Lieferwagen nötig, welche Freunde helfen mit und wer bringt welche Möbel? Diese Fragen führen noch nicht unmittelbar zu Streitsituationen, vor allem weil in diesem Stadion noch Euphorie und Vorfreude besteht. Was hier allerdings ein erster Streitpunkt sein könnte, ist die Frage der Möbel. Jeder hat seine eigenen Lieblingsstücke, auf die man auch in der neuen gemeinsamen Wohnung nicht verzichten möchte und es sind gerade diese Möbel, die der anderen Person meist nicht gefallen. Um hier einen ersten Kompromiss einzugehen, sollten Sie bei manchen Dingen zustimmen und nicht überall ablehnen. Allerdings muss auch klar sein, dass eine Entscheidung für oder gegen ein Möbelstück von beiden getragen wird und zu einem späteren Zeitpunkt nicht wieder zu einem Streitthema oder auch als Vorwurf verwenden werden sollte.

Geld

Die Frage des Geldes ist besonders heikel, denn niemand will sich übervorteilt fühlen. Legen Sie daher im Vorhinein fest, wer welche Rechnung bezahlt und wie diese aufgeteilt werden soll. Sie sollten außerdem bedenken, dass ein Umzug immer teurer wird, als gedacht. Kleinigkeiten wie Vorhänge, Dekorationen oder auch der Tank für den Lieferwagen werden bei der ersten Kalkulation häufig vergessen. Damit Geld nicht zum Streitthema wird, sollten Sie einen finanziellen Puffer einplanen. Das erspart rote Zahlen am Bankkonto und blank liegende Nerven.

gemeinsame-wohnung-streiten-paar
Über Geld streiten Foto: moodboard/Thinkstock

Stress

In Stresssituationen reagiert zwar jeder Mensch anders, aber jeder ist gereizt und genervt. Während die einen sofort die Konfrontation suchen, reden andere kein Wort. Wie Ihr Partner in Stresssituaitonen reagiert, bemerken Sie spätestens beim Umzug. Denn es geschehen immer unvorhergesehene Pannen. Vielleicht streikt das Auto, mit dem die Möbel transportiert werden sollen, oder man hat zu wenig Farbe gekauft und kann die Räume nicht fertig ausmalen oder die neue Wohnung wurde von den Vormietern nicht so übergeben wie vereinbart und Sie müssen alles neu putzen. Es werden viele Probleme auftreten, an die zuvor niemand gedacht haben und weil diese Hürden meist zu einem Zeitpunkt geschehen, an dem Erschöpfung und Müdigkeit sehr groß ist, werden Paare in diesen Momenten immer streitwilliger.

Geschmack

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten? Von wegen! Jeder, der schon einmal versucht hat eine Wohnung mit dem Partner einzurichten, weiß, dass man über Geschmack sehr gut streiten kann. In diesen Momenten sind Kompromisse das A und O, denn die Wohnung gehört nun zwei Personen und beide sollen sich wohl fühlen. Das bedeutet, dass sie den kitschigen Spiegel bekommt und er seine Musikecke  - und alle sind glücklich.

Putzen

Das leidige Thema Sauberkeit endet leider nicht mit dem Einzug in die neue Wohnung. Dieser Streit kann sich mehrere Monate, vielleicht sogar über Jahre hinziehen. Denn zwei unterschiedliche Personen haben ein anderes Schmutzempfinden und auch andere Vorstellungen von Sauberkeit. Da diese gerade bei Paaren häufig weit auseinander klaffen, sollten Sie eine Lösung finden, damit Sie sich nicht ständig ärgern müssen. Ein Putzplan könnte hier hilfreich sein.

gemeinsame-wohnung-streiten-muell.jpg
Gemeinsames Aufräumen Foto: kzenon/iStock/Thinkstock