Hüttenurlaub in Alaska: Wer zuerst kommt, zahlt nix!

Mitten in den Talkeetna Mountains, einem Gebirgszug im US-Bundesstaat Alaska, befinden sich sieben voll eingerichtete Alpinhütten, in denen Touristen und Klettermaxe gratis übernachten können - sie müssen lediglich die Ersten sein!

berghuette-in-alaska
Ungewöhnliches Urlaubserlebnis in Alaska Foto: Vividentity/iStock/Thinkstock

"Wer zuerst kommt, malt zuerst." Nach diesem Motto können die Bergsteiger in den idyllischen Alpinhütten des nordamerikanischen Gebirgszugs der Talkeetna Mountains verweilen. In den Hütten können bis zu acht Personen übernachten und die nordamerikanische Landschaft Alaskas genießen. Das einzige Manko ist, dass es kein Bad oder Toilette in den kleinen Hütten gibt und der Wind in der Nacht um das Holzhäuschen pfeift. Das sorgt für merkwürdige Geräusche, die der Apinhütte bereits den Spitznamen "Darth Vader" beschert haben.

Mehr zum Thema: