Unschlagbar beim Training und im Job: Nichts geht ohne Vitamin B

Beziehungen helfen in vielen Lebenslagen. Vitamin B hilft in allen. Wie viel Power in dem Vitamin steckt, und wie viel Energie in euch frei wird, wenn ihr folgende Tipps bei eurer Ernährung befolgt, erfahrt ihr hier.

Training - Titel
Foto: thinkstockphotos.com

Nicht nur bei der Karriereplanung wirkt Vitamin B Wunder. Mindestens genauso viel - wenn nicht noch mehr - in der Ernährung. Unter seinem Einfluss verwandelt sich Fett in Muskeln, gleichzeitig wird deren Spannkraft erhöht. Es fördert den Stoffwechsel, verleiht Energie, erhöht die Ausdauer, beruhigt die Nerven und regt die Bildung der roten Blutkörperchen an.

Muskeln und Hirn

Jüngsten Foschungsergebnissen aus Großbritannien und den USA zufolge erhöht Vitamin B überdies merklich die Gedächtnisleistung und soll die Schrumpfung des Gehirns - ein Vorbote von Alzheimer - verhindern.

Laufen
Foto: thinkstockphotos.com

Das liefert Vitamin B

Vitamin B steckt in Fleisch, Eiern, Milchprodukten, Obst und Gemüse - insbesondere Bananen - und Erdnüssen. Zusätzlich liefern diese Lebensmittel Magnesium, das für alle, die unter Dauerstress stehen oder viel Sport betreiben, unerlässlich ist. Zusätzliche Präperate sind überflüssig, wenn die genannten Produkte auf dem Speiseplan stehen. Wer sportlich und beruflich gefordert ist, dem verleihen außerdem Mais, Spinat oder Vollkornprodukte einen Extra-Schub an Energie und Kraft. Wunder wirken Walnüsse, da sie reich an Folsäure, Zink und Kalium sind.

Power-Frühstück mit Vitamin B

Das wahre Power-Frühstück erinnert übrigens an Kindertage: Kakao in Verbindung mit Haferflocken vereint in perfekter Dosierung alle Lieferanten, die es braucht, um den ganzen Tag hindurch seinen Mann zu stehen. Gute Laune inklusive - denn dunkler Kakao regt die Produktion des Glückshormons Serotonin im Gehirn an.

Die richtige Ernährung für Sportler: Optimale Energie für maximale Leistung

www.amazon.at

Mischen Sie sich Ihr Müsli selbst:

www.mymuesli.com