Top 5: Das sind die schnellsten Züge der Welt!

Eurostat weiß: Jährlich reisen 7,8 Milliarden Europäer mit dem Zug. Nicht alle vermutlich in so schnellen Gefährten, wie wir sie hier zeigen. Ein wahres Kunststück, diese zu fahren. Und erst recht, sie bei dem Tempo auf Bild zu bannen.

Modern reisen: Mit Hoch-Geschwindigkeitszügen von A nach B - Cover
Modern reisen: Mit Hoch-Geschwindigkeitszügen von A nach B Foto: thinkstockphotos.com

1. JR-Maglev MLX01

Die Magnetschwebebahn aus Japan lässt alle hinter sich und bringt es gut und gerne auf bis zu 581 km/h.

2. TGV (V150)

Zwischen Straßburg und Paris verkehrt der französische Hochgeschwindigkeitszug. Ein Versuchstriebwagen des Modells erzielte 574,8 km/h.

3. Transrapid

Ob die Schwebetechnik in Deutschland nach dem geplatzten Transrapid-Projekt noch eine Zukunft hat, ist ungewiss. Amtlich dagegen ist die bislang erzielte Höchstgeschwindigkeit von 505 km/h.

Der deutsche Hochgeschwindigkeitszug Transrapid
Der deutsche Hochgeschwindigkeitszug Transrapid Foto: Getty

4. Velaro E

Der spanische Hochgeschwindigkeitszug ist dem deutschen ICE nachempfunden und schafft 404 km/h.

5. AGV

Das Nachfolge-Modell des französischen TGV erzielt bis zu 360 km/h.

Weitere Plätze

Die restlichen Plätze in der Liste entfallen auf den japanischen Shinkasen (Platz 6), den ICE 3 der Deutschen Bahn (Platz 7), den Eurostar, der zwischen Paris und London verkehrt (Platz 8), und den amerikanischen Acela Express, der die Städte Washington, New York und Boston verbindet (Platz 9).

Video: Dieser Zug endet nie!

Mehr zum Thema: