Tirol hilft Nepal

Die Tiroler Josef Einwaller, Stefan Keck und Christina Herber haben aufgrund des Erdbebens in Nepal eine Spendenaktion ins Leben gerufen – Weekend Magazin hat berichtet. Hier ein paar Eindrücke. Insgesamt konnten 52 Tonnen Hilfsgüter (1.000 Familienzelte, 6.000 Schlafsäcke und Isomatten, 120.000 qm Planen für 1.200 Hausabdeckungen sowie Bekleidung, Medikamente oder Werkzeug) im Warenwert von einer Million Euro nach Nepal gebracht werden. Außerdem wurden Schulen aus Bambus errichtet, nun geht es an den Straßenbau.
Spendenkonto: IBAN: AT76 2050 3033 0164 6364 BIC: SPIHAT22