Namasté am Wörthersee

Alle Yogis, Yoginis und Neugierigen aufgepasst: Der "Wasserg(r)uss" ist das neueste Highlight des Projekts "Yoga am Wörthersee". Gemeinsam mit der Yoga Trainerin Petra Musenbichler wurde dieses Wörthersee-Ritual entwickelt. Die Anleitung wurde mit den internationalen Yogastars von Bryce Yoga verfilmt und steht ab sofort online zum Nachmachen zur Verfügung. Wir sagen: Rauf auf die Matte oder rein in den See und ran an's Vergnügen!

ThinkstockPhotos-187737215.jpg
Foto: thinkstockphotos.de/EpicStockMedia

Das Wörthersee Ritual ist eine spezielle Bewegungsabfolge, die man vor dem Sprung in den kristallklaren See übt – idealerweise vor dem Frühstück. Der "Wasserg(r)uss" vereint die wichtigsten Inhalte aus Yoga, Shiatsu, F.X. Mayr Therapie und Kinesiologie, für einen besonders aktiven Start in den Tag. Er bringt das vegetative Nervensystem in den Entspannungsmodus, hat eine verdauungsfördernde Wirkung, regt das Immunsystem an und macht Sie hellwach.

Yoga-Expertin Petra Musenbichler von milkywayyoga.com empfiehlt: "Dieses kurze Morgenritual hat eine Vielzahl von positiven Effekten auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Seien Sie entdeckungsfreudig und probieren es einfach aus!"

And here we go:

 

 

Bryce Yoga – das sind Briohny Smyth und Dice Iida-Klein, zwei der erfolgreichsten Yogis weltweit. Ihre Yoga Retreats und Workshops sind ebenso wie die Trainings für Yoga-Lehrer regelmäßig ausgebucht. Dazu ist eines der Yoga-Videos von Briohny auf Youtube mit fast 10.000.000 Views das erfolgreichste im Netz.

 

Weitere Infos gibt's unter www.woerthersee.com.

Mehr zum Thema: