Fünf Tipps: So hält man seine Vorsätze durch

Sich besser ernähren, mehr bewegen, mehr sparen, weniger Gewicht, dafür mehr Lebensqualität: Damit aus guten Vorsätzen neue Gewohnheiten werden, braucht es realistische Planung, aber auch ein gehöriges Maß Motivation. So holt man sie sich.

Voller guter Vorsätze ins neue Jahr - Cover
Voller guter Vorsätze ins neue Jahr Foto: thinkstockphotos.com

1. Realismus

Das neue Jahr beginnt, die Tagesplanung bleibt. Das sollte man bei Umstellungen im Alltag berücksichtigen. Wie viel Zeit kann man etwa für ein Lauftraining erübrigen? Wann wäre dafür der beste Zeitpunkt in der Woche, um sicher zu stellen, dass man es dann auch ein- und durchhält? Was würde einem helfen, den Vorsatz umzusetzen? Was will man erreichen? Und in welchem Zeitfenster?

2. Selbsteinschätzung

Seine Ziele entspannt umzusetzen, gelingt besser, wenn man sich über seine Motive klar wird und sich eingesteht, wo die inneren Schweinehunde begraben liegen. Was könnte einem dabei helfen, seinen Vorsatz durchzuhalten? Denn radikale Umstellungen von einem Tag auf den anderen bringen meist nicht den gewünschten Erfolg.  

Voller guter Vorsätze ins neue Jahr
Voller guter Vorsätze ins neue Jahr Foto: thinkstockphotos.com

3. Flexibilität

Man merkt, dass man die Vorsätze, so wie man sie geplant hat, beim besten Willen nicht einhalten kann? Oder nicht auf die Art und Weise, wie man es angepackt hat? Kein Problem! Im Gegenteil: Es ist eine Stärke, sich das einzugestehen und kleine Kurskorrekturen vorzunehmen, seine Ziele anzupassen, die Umsetzung zu überdenken und neu zu planen.

4. Erfolgsgarantie

Je ehrgeiziger man sich seine Vorgaben steckt, desto schwerer ist es für viele, sich zu motivieren. Besser, weil schneller mit Erfolgserlebnissen verknüpft: Etappenziele formulieren. Zum Beispiel: Im ersten Quartal eine Laufeinheit pro Woche; ab dem zweiten dann zwei etc. Kann eine psychologische Stütze für den Übergang sein, bis aus dem Vorsatz eine Selbstverständlichkeit geworden ist.

Voller guter Vorsätze ins neue Jahr
Voller guter Vorsätze ins neue Jahr Foto: thinkstockphotos.com

5. Belohnung

Kleine Belohnungen und Selbst-Bestärkungen im Alltag erhöhen die Motivation, den einmal eingeschlagenen Kurs einzuhalten, auch wenn es manchmal Überwindung kostet.

Jahreshoroskop: Die Glücksmomente für alle Sternzeichen

Mehr zum Thema: