Schauen erlaubt: Erotische Bilder senken Stresspegel um 50 Prozent

Dass Sex entspannend wirkt, wissen wir. Doch man muss nicht zwingend Sex haben, um runter zu kommen. Einer Studie zufolge reicht schon das Anschauen schöner Frauen, um das Stresslevel zu halbieren. So kontrollieren Sie Stresshormone.

Sexy Fotos
Foto: thinkstockphotos.com

Sexy Stresshemmer: Eine neue Studie zeigt, dass das Ansehen schöner Frauenkörper entspannend wirkt.

Erotische Fotos

Laut einer US-Studie der Carnegie Mellon sank bei den Studienteilnehmern, die sich erotische Bilder anschauten, der Stresspegel um unglaubliche 50 Prozent. Der Grund? Die Fotos aktivieren im Gehirn das Belohnungszentrum – das unterdrückt Stresshormone.

Gut zu wissen! Warum seinem Körper also nicht gleich etwas Gutes tun? Dieser sexy Unterwäsche-Clip entspannt Sie bestimmt.

Auf den Geschmack gekommen? Dann interessieren Sie vielleicht Die 5 heißesten Dessous-Spots der Welt

Mehr zum Thema: