So sinnlich ist Rosie Huntington-Whiteleys neue Dessous-Kollektion

Das Model zeigt ihre neue Dessous-Kollektion "Rosie for Autograph" für das britische Unternehmen "Marks & Spencer“ und macht dabei ihrem Namen als Ex-Victoria’s Secret-Model wieder einmal alle Ehre. Sogar in Pyjamas sieht sie umwerfend aus.

Rosie Huntington-Whiteley
Foto: Rosie for Autograph/marksandspencer.com
Rosie Huntington-Whiteley
Foto: Rosie for Autograph/marksandspencer.com

Verführerische Posen, sexy Augenaufschlag und ein Schmollmund, der zum Sündigen einlädt - "Transformers"-Star Rosie Huntington-Whiteley weiß, wie man Männerherzen höher schlagen lässt. Rosie Huntington-Whiteley präsentiert ihre aktuelle Dessous-Kollektion für "Marks & Spencer" - und sieht dabei verboten sexy aus.

Sexy Verkaufsschlager

Seit 2012 kooperiert die schöne Blondine mit "Marks & Spencer" und dass Rosies Dessous dort zu den Verkaufsschlagern gehören, wundert beim Anblick dieser heißen Bilder niemanden. Die Britin schafft es ja sogar im Pyjama verboten sexy auszusehen.

Rosie untington-Whiteley
Selbst im Pyjama ist Rosie eine Augenweide! Foto: Rosie for Autograph - Marcs & Spencer

Sexsymbol

Das einzige, was uns beim Betrachten von Rosies Dessous-Kampagne wundert, ist, dass sich die Beauty ihres Sexappeals offenbar gar nicht bewusst ist. "Ich fühle mich nicht wie ein Sexsymbol und schenke dem Ganzen keine große Aufmerksamkeit", meinte die 26-Jährige erst kürzlich. Also bitte, liebe Rosie, bloß keine falsche Bescheidenheit!

Rosie Huntington-Whiteley
Foto: Rosie for Autograph/marksandspencer.com

Mehr zum Thema: