Lonely Planet: Das sind die Top Ten Städtereisen für 2015

Welche Städte erwachen derzeit aus dem Dornröschenschlaf und in welchen Metropolen finden 2015 die spannendsten Ereignisse statt? Die Autoren von "Lonely Planet's Best in Travel" geben ihre Empfehlungen für die besten Städtetrips 2015 ab.

Washington
Washington ist eine der Top Museum-Städte. Foto: Thinkstock

Alle Jahre wieder wählen die Redakteure des Reiseführers "Lonely Planet's Best in Travel" die angesagtesten Städtereisen und verraten, welche Metropolen im Trend liegen. Neben Washington und Mailand ist auch Wien diesmal unter den Top Ten-Metropolen 2015.

Platz 10: Toronto, Kanada

Toronto
Toronto ist die wohl multikulturelste Stadt der Welt. Foto: Thinkstock
Toronto gilt als eine der multikulturellsten Städte der Welt. 2015 soll es aber noch lebendiger zugehen: Für die Pan American (Pan Am) Games werden 250.000 Besucher erwartet. Außerdem verspricht der Reiseführer: "Du kannst dich darauf verlassen, dass 2015 erneut ein erfolgreiches Jahr für die unwiderstehlich gute Restaurantszene in Toronto werden wird."

Platz 9: Chennai, Indien

Chennai
In Indiens Megacity Chennai gibt es viel zu entdecken. Foto: Thinkstock

Mit der Eröffnung der Metro Rail hofft die Stadt Chennai in Indien, sich als moderne Metropole zu etablieren. Abgesehen von der Metro gibt es hier aber natürlich noch mehr zu entdecken: Drawidinische Tempel, faszinierende Museen, Festungen und Kirchen sowie einen kilometerlangen Strand. Darüber hinaus ist Chennai das Zentrum der zweitgrößten indischen Filmindustrie "Kollywood".

Platz 8: Wien, Österreich

Wien
In Wien gibt es nicht nur den Stephansdom zu besichtigen. Foto: Thinkstock

Auch Österreichs Hauptstadt ist im Lonely Planet-Ranking vertreten: 2015 wird in Wien der Eurovision Song Contest ausgetragen. Und auch sonst gäbe es in der heimischen Metropole einiges zu erleben. "Dies ist eine Stadt in der man im Dirndl in die Disko gehen kann, und am Würstchenstand über die Oper reden", schreibt der Lonely Planet. Wie wahr, wie wahr.

Platz 7: Salisbury, England

Salisbury
Salisbury wird oft als Zwischenstopp auf dem Weg zu Stonehenge genutzt. Foto: Thinkstock

Bisher wurde Salisbury meistens nur als Zwischenstopp auf dem Weg zu Stonehenge genutzt. Doch 2015 feiert die britische Stadt den 800. Jahrestag der Magna Carta, welche die royale Macht eingeschränkt und die Rechte des Volkes eingeführt hat. Die Kathedrale der Stadt wird der Hauptort für die Feierlichkeiten sein.

Platz 6: Plowdiw, Bulgarien

Plowdiw
Plowdiw ist die zweitgrößte Stadt in Bulgarien. Foto: Thinkstock

Plowdiw, die zweitgrößte Stadt Bulgariens, wurde während der 2000er nicht nur aufwendig renoviert, sondern hat Reisenden besonders viel zu bieten: Spannende Kulturerlebnisse, ein reges Nachtleben sowie das malerische Panorama über das Rhodope-Gebirge. Moderne Hotels, gute Restaurants und günstige Shopping-Möglichkeiten runden den Besuch in Plowdiw ab.

Platz 5: Valletta, Malta

Valletta
Valletta verzaubert mit zahleichen historischen Bauwerken. Foto: Thinkstock
Maltas Hauptstadt Valletta hat in den letzten Jahren ein architektonisches Makeover erfahren und wurde an vielen Stellen modernisiert. Der Kontrast zwischen den klassischen alten Gebäuden und den modernen Bauten verleihen der Stadt eine ganz besondere Atmosphäre. 2015 gedenkt Valletta darüber hinaus der großen Belagerung, die sich vor 450 ereignet hatte. Gedenkfeiern finden am 8. September statt.

Platz 4: Zermatt, Schweiz

Zermatt
Zermatt: Ski-Paradies in der Schweiz. Foto: Thinkstock

2015 feiert Zermatt 150 Jahre Erstbesteigung des 4478 Meter hohen Matterhorns . Das Jubiläum wird mit zahlreichen Festlichkeiten begangen – unter anderem mit der Eröffnung der Hörnli-Hütte auf 3260 Metern Höhe.

Platz 3: Mailand, Italien

Mailand
Die italienische Modemetropole Mailand ist nicht nur für Fashionistas ein Top-Tipp. Foto: Thinkstock
"Mailand ist eine Stadt von verschwenderischem Reichtum und fast beängstigender Eleganz", so der Reiseführer. 2015 wird in der norditalienischen Modemetropole zwischen Mai und Oktober zudem die Expo 2015 stattfinden. Der Schwerpunkt der Weltausstellung liegt auf dem Thema Essen: Reisende können sich also auf kulinarische Leckerbissen und erlesenen Wein freuen.

Platz 2: El Chaltén, Argentinien

El Chaltén
El Chaltén wird vom 3.405 Meter hohen Berg Fitz Roy überragt. Foto: Thinkstock

Das kleine Städtchen El Chaltén liegt eingebettet in einer faszinierenden Landschaft auf 3.405 Metern Höhe. Entdecken Sie insgesamt 726.927 Hektar unberührtes Weltnaturerbe mit Gletschern, Berggipfeln, Seen, Wäldern und Wasserfälle des Nationalparks Los Glaciares, oder genießen Sie einfach ein kühles Bier mit Aussicht auf das Bergpanorama. "Nichts wie hin, bevor das Trekking-Zentrum erwachsen wird", schreibt Lonely Planet.

Platz 1: Washington, DC

Washington
Washington ist eine der Top Museum-Städte der Welt. Foto: Thinkstock

"Washington ist eine der Top Museums- und Denkmalstädte auf der Welt und die Smithsonian Institution, ein Netzwerk von 19 Museen, einem Zoo und mehreren Forschungszentren, ist ein echtes Highlight", meint der Reiseführer über die Präsidenten-Stadt. 2015 werden zum 150. Jahrestag von Abraham Lincolns Attentat diverse Feierlichkeiten abgehalten. Also, nix wie hin!

Reisetipps für Fans: Game of Thrones-Drehorte besichtigen

Mehr zum Thema: