Was reiche Männer wollen: BESONDERS schöne Frauen

Forscher der University of Hong Kong wollten wissen, was reiche Männer wollen und inwiefern ihr wahrgenommener Status das romantische Verhalten beeinflusst. Dafür wurden zwei Experimente durchgeführt.

reiche-männer-
Reiche Männer sind optisch anspruchsvoller Foto: Digital Vision/Photodisc/Thinkstock

Für die Studie wurden Studenten aus heterosexuellen Langzeitbeziehungen rekrutiert und entweder einer relativ vermögenden oder einer relativ armen Gruppe zugeteilt, um die Bedeutung von Geld in der Liebe zu ermitteln. Im ersten Experiment mussten sie Fragen über ihren finanziellen Status mithilfe einer Skala und je nach Zuteilung beantworten. Es wurde erwartet, dass Mitglieder der „reichen“ Guppe die höchste Geldsumme und jene der „armen“ die niedrigste ankreuzen würden.

Was reiche Männer wollen ist Optik

Danach mussten sie angeben, wie zufrieden sie mit ihrem finanziellen Status sowie mit ihrem Partner oder Partnerin –  unter anderem auch in Bezug auf Attraktivität - sind. Das Ergebnis: Männer, die dazu instruiert wurden, sich reich zu fühlen, waren weniger zufrieden mit dem Aussehen der Partnerinnen als jene, die der armen Gruppe angehörten. Zudem waren Vermögende eher an Kurzzeitbeziehungen interessiert.

Reichen haben’s leichter

Das bedeutet, dass die Paarungs-Präferenzen von reichen Männern von ihrer eigenen Wahrnehmung über ihr Reichtum beeinflusst wird. „Reiche“ Frauen hingegen betrifft dieser Zusammenhang nicht. Das zweite Experiment hat zusätzlich gezeigt, dass sowohl vermögende Frauen und Männer sich leichter tun, sich einer attraktiven Person des gegensätzlichen Geschlechts anzunähern.