Umfrage: Wollen Frauen reiche oder nette Männer?

Männer fragen sich oft, was Frauen eigentlich wirklich wichtig ist. Wollen sie Geld oder einfach nur einen netten Gentleman an ihrer Seite? Mit dieser Frage hat sich eine aktuelle Studie des University College London auseinandergesetzt.

reiche-oder-nette-männer
Was wollen Frauen? Foto: puhhha/iStock/Thinkstock

Überlegen Sie einmal, was Ihnen persönlich wichtiger in einer potenziellen Partnerschaft ist: Geld oder ein netter, sozialer Umgang? Ist es besser ein Leben mit jemandem zu führen, den Sie wirklich mögen und der großzügig ist, Sie sich dafür aber nicht alles leisten können oder mit jemanden, bei dem keine materiellen Wünsche offen bleiben, der zwischenmenschliche Aspekt jedoch „unspektakulärer“ ist?

Reichtum versus Großzügigkeit

Es gibt gewiss Frauen, für die Reichtum an oberster Stelle steht, doch die Norm sieht eine Beziehung anders. Demnach finden Frauen nette, edelmütige Männer attraktiver als reiche. Der Wille zu helfen, also deren Großzügigkeit, wird viel mehr geschätzt als die Fähigkeit zu helfen, also deren Reichtum.

Fifty-Fifty

Forscherin Nichola Raihani meint: „Man will keinen Partner, bei dem man immer den Kürzeren zieht, sondern jemanden, der als Langzeit-Strategie Fifty-Fifty machen möchte“. Das gilt jedoch nicht nur für Partnerschaften, sondern auch für Freundschaften. Auch wenn die Probanden der Erhebung mehr von einem „reichen“ Partner im dafür entwickelten Online-Spiel gehabt hätten, haben sie sich interessanterweise tendenziell für den netten, fairen Gegenspieler entschieden. Geld ist eben nicht alles! Oder? Was sagen unsere Leserinnen dazu?

Reich versus nett

  • Was ist Ihnen persönlich wichtiger?