Die 3 Dinge müssen nach der Trennung sofort raus

Ein Beziehungsende kann einen so richtig aus der Bahn werfen und macht natürlich sehr traurig. Damit Sie die erste Phase leichter überstehen, sollten Sie sich nach der Trennung sofort von ein paar (materiellen) Dingen verabschieden.

nach-der-Trennung.jpg
Diese Dinge müssen nach der Trennung sofort raus! Foto: Pixland/Thinkstock

Diese Drei Dinge müssen sofort aus Ihrer Wohnung verschwinden, damit Sie die erste Welle des Liebeskummers einigermaßen gut überstehen können.

1. Kleidung, Bücher, CD's

Wenn man eine bestimmte Zeit miteinander verbracht hat, bleiben sowohl in der eigenen, als auch in der Wohnung des Partners, Sachen liegen, die wieder zurück zum ursprünglichen Besitzer müssen. Das Lieblingsshirt, ein tolles Buch, die neuen Schuhe werden ja meistens auch schmerzlich vermisst. Auch wenn es weh tut, die Dinge des jeweils anderen zusammenzusuchen und in eine Kiste zu packen, so hilft es Ihnen beim Abschließen der Trennung.

2. Die Matratze

Es ist für Sie wahrscheinlich schon so schwer genug zu Hause in Ihrer Wohnung zu sein. Daher ist es gut manche Dinge zu erneuern und so Erinnerungen in den Hintergrund rücken zu lassen. Vielleicht streichen Sie Ihr Wohn- oder Schlafzimmer. Eine neue Farbe bringt neuen Wind in die Wohnung. Außerdem sollten Sie sich überlegen eine neue Matratze zu kaufen. So haben Sie einen tollen Start in einen neuen Lebensabschnitt. 

3. Fotos, Urlaubsandenken, Geschenke

Gemeinsame Bilder, Mitbringsel aus dem Urlaub oder die geliebte Kuscheldecke, die Sie von Ihrem Ex bekommen haben, sollten Sie auch in eine Kiste packen um die Erinnerungen zumindest vorerst aus Ihrem Blickfeld zu haben. Wenn die erste Welle des Kummers dann überwunden ist, können Sie die verstauten Erinnerungen wieder hervorkramen und je nachdem wie gut es Ihnen damit geht, auch wieder verwenden.

Mehr zum Thema: