Diese Fragen sollten Sie sich vor der Ehe stellen

Das Sprichwort „Darum prüfe, wer sich ewig bindet“, hat seine Richtigkeit. Denn das Versprechen zu einer lebenslangen Partnerschaft muss wohl überlegt sein. Diese fünf Fragen sollten Sie sich stellen vor Sie „Ja“ sagen.

Fragen-vor-der-Ehe.jpg
Diese Fragen sollten Sie vor der Ehe stellen Foto: Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

1. Wann fühlen Sie sich wertgeschätzt?

Jeder Mensch spricht eine andere Sprache, wenn es um Liebe geht. Daher ist es besonders wichtig, dass Ihr Partner weiß, was für Sie wichtig ist, damit Sie sich wohl und wertgeschätzt fühlen. Das gilt natürlich für beide Seiten.

2. Wollen Sie Kinder und wenn ja, wann?

Es ist wichtig, dass die Frage nach der Familienplanung vor der Hochzeit geklärt wird. Laut Psychologen ändern Menschen in vielen Dingen häufig ihre Meinung, aber in dieser Frage bleibt die Antwort meist dieselbe. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie in diesem Punkt auf der gleichen Wellenlänge sind, wie Ihr Partner.

3. Welche Einstellung haben Sie zu Geld?

Über Geld oder bestimmte finanzielle Ausgaben zu streiten, kann sehr belastend sein für eine Ehe. Daher sollten Sie im Vorhinein abklären, wie Sie mit gemeinsamem Geld umgehen, oder ob Sie Finanzielles getrennt regeln möchten.

4. Welche Rolle soll Ihr Ehepartner einnehmen?

Es ist wichtig, dass Sie sich genau überlegen, wie Ihr gemeinsames Eheleben verlaufen soll. Wie wollen Sie Ihren Alltag gestalten? Wer übernimmt was im Haushalt? Wer bleibt Zuhause, wenn Sie eine Familie gründen? Führen Sie ein offenes Gespräch mit Ihrem Partner und versuchen Sie die Fragen, die für Sie essentiell sind, zu beantworten.

5. Wo liegen Ihre Fehler?

Jeder Mensch hat eine Vergangenheit und ist geprägt von familiären Gefügen oder vorangegangenen Liebesbeziehungen. Daher ist es auch wichtig, dass Sie sich selbst hinterfragen und herausfinden, wo Ihre Stärken und Schwächen liegen. Versuchen Sie zu erkennen woran Sie arbeiten müssen, um Ihren Partner nicht mit Konflikten zu belasten, die mit Ihrer jetzigen Beziehung nichts zu tun haben.