Skurril: Fremdgeher entlarven mit Matratze!

Wer seinem Partner nicht traut, hat jetzt eine hinterlistige Möglichkeit, dessen Treue zu testen. Eine Hightech-Matratze alarmiert über eine App, wenn der Partner verdächtige Bewegungen im Bett macht.

Fremdgeher-entlarven-mit-Matratze
Weiß das Paar schon von den Seitensprüngen? Foto: Sergey Nazarov/iStock/Thinkstock

Die Matratzen von heute sind unglaublich vielfältig und können Rückenschmerzen mildern, die Temperatur regulieren sowie das Schnarchen reduzieren. Die neue „Smartress“ ist mit 24 Ultraschall-Sensoren ausgestattet und kann Ihnen sogar sagen, wie viele Menschen gerade auf ihr liegen und welche verräterischen Bewegungen gemacht werden. Die Daten werden via App weitergeleitet.

3D-Karte

Mithilfe einer 3D-Karte zeigt das sogenannte „Lover Detection System“, auf welchen Stellen sich wie viel Druck befindet und welche Bewegung in Echtzeit stattfindet. Für rund 1.500 Euro wird jenen misstrauenden Partnern, die viel unterwegs sind, die Möglichkeit eines eigenen Detektivs geboten. Die „Spielwiese“ kann zudem absolut vertraulich erworben werden.

Seelenruhe garantiert?

Die Matratze soll den spanischen Herstellern nach „Seelenruhe bringen“. Das Vertrauen können Sie aber auf diese Weise garantiert nicht aufbauen und anstatt einer Matratze würden wir Ihnen eher eine Einzel- oder Paartherapie empfehlen, schließlich unterstützt das Hightech-Bett jeden Kontrollzwang, der die Beziehung bestimmt nicht stärkt. Oder sind Sie da anderer Meinung?

Fremdgeh-Matratze

  • Was sagen Sie zur Fremdgeh-Matratze?

Mehr zum Thema: