Die 10 friedlichsten Länder der Welt: Österreich auf Platz 3!

Das "Institute for Economics and Peace" bestimmt in seinem jährlichen "Global Peace Index" die friedlichsten Nationen der Welt. 2014 liegt Österreich im Rennen um den Weltfrieden ganz weit vorne - nämlich auf dem dritten Platz.

Frieden
Österreich ist das drittfriedlichste Land der Welt. Foto: Thinkstock

In welchen Ländern wird es in den nächsten zwei Jahren kriseln? Wo bleibt es friedlich? Das verrät der vom "Institute for Economics and Peace" veröffentlichte "Global Peace Index 2014".

Wie steht es eigentlich um den Weltfrieden?

Verschiedene Faktoren – wie eine gut funktionierende Regierung, niedrige Korruptionsraten sowie wirtschaftliche Stabilität – sorgen für geordenete Verhältnisse in einem Land. Das Friedens-Institut hat insgesamt 162 Nationen auf 22 Einzelindikatoren untersucht, die darauf hinweisen, ob sich in einem Land die politische Lage in den nächsten zwei Jahren verschlechtern wird: So wurden unter anderem soziale Sicherheit, Mordraten, Militärausgaben und Terroranschläge analysiert.

Global Peace Index
Global Peace Index: Umso grüner, desto friedlicher. Foto: visionofhumanity.org/Screenshot

Als weltweit am wenigsten friedlichste Nation wurde Syrien ermittelt. Gleich nach Afghanistan. Georgien weist seit dem Konflikt mit Russland im Jahre 2011 die größte Verbesserung des Friedensniveaus vor, während der Sudan die stärkste Verschlechterung im Vergleich zum letzten "Global Peace Index" erlebte. Als friedlichstes Land der Welt gilt Island. Unter den zehn politisch stabilsten Ländern ist auch Österreich: Wir rangieren auf Platz 3.

Reiseziele 2014: Die 10 schönsten Traumstrände weltweit

Mehr zum Thema: