Lanas süßer Apfel-Reisauflauf

Für mich ist dieses Gericht Kindheitserinnerung pur! Jenes alte Mama-Rezept habe ich mit meiner persönlichen Note versehen und so bekommt das wohltuende Seelenfutter einen gesunden Vollwert-Faktor.

Lana's Apfel Reis-Auflauf
Foto: Mein Leben Jetzt! - http://meinleben.jetzt

Süßes genießen - vollwertig, glutenfrei und laktosefrei – und dabei randvoll mit wohligen Erinnerungen aus der Kindheit. Mit diesem Reisauflauf macht ihr Menschen glücklich, inklusive euch selbst. Es ist sogar erwiesen, dass die Gewürze Vanille und Zimt die Stimmung aufhellen und ein warmes Wohlgefühl bescheren. Also nichts wie ran!

Apfel-Reisauflauf – Das Rezept

Die Zutaten für vier Personen

  • 150 g Rundkornreis (ich bevorzuge Vollkornreis)
  • ½ l pflanzliche Milch (z. B. Soja-, Hafer- oder Reismilch)
  • ¼ l Wasser
  • 2 EL Kokosöl (etwa 30 g) 
  • Prise Salz
  • Etwas Vanillepulver
  • Geriebene Schale einer halben Zitrone
  • 4 Eier
  • 40 g Vollrohr- oder Kokosblütenzucker
  • 1 Apfel, blättrig gehobelt
  • 1 TL Zimt
  • Kokosöl für die Auflaufform
  • Eventuell 200 g Himbeeren

Die Zubereitung

  1. Reis waschen und mit Wasser, Milch, Butter, Salz und der Hälfte des Zuckers langsam weich kochen. Zwischendurch immer mal umrühren. Wenn ihr weißen Reis verwendet, ist er etwa in 15-20 Minuten weich. Bei Vollkornreis dauert es etwa 45 Minuten. Hier muss man während des Kochens eventuell noch etwas Flüssigkeit zugeben. Wenn der Milchreis fertig ist, von der Platte nehmen und auskühlen lassen.
  2. Backrohr auf 160°C Unter-Oberhitze vorheizen. Nun Dotter mit der Hälfte des restlichen Zuckers schaumig schlagen und unter den Milchreis rühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.
  3. Eine Auflaufform mit Kokosöl bestreichen und die halbe Reismasse einfüllen. Eine Lage Apfelscheiben darauf verteilen, mit Zimt bestreuen und die restliche Masse darauf geben. Achtet darauf, dass die Form nicht ganz voll ist, denn der Auflauf geht beim Backen etwas auf. Gerne noch mit etwas Kokosblütenzucker bestreuen und im vorgeheizten Backrohr auf unterer bis mittlerer Schiene etwa 45 Minuten backen.
  4. Den fertigen Reisauflauf entweder heiß oder kalt servieren. Ihr könnt ihn mit Kokosblütenzucker und Zimt bestreuen und/oder heiße Himbeeren drüber geben. So oder so – ein Gedicht!

Ich wünsche euch viel Freude mit meinem "Reisauflauf für die Seele".

Alles Liebe,

Lana

 

Hier geht's zur Website von Lana:

lanalifestyle.com

Alle Videos von Lana finden Sie hier:

www.youtube.com

Jetzt Facebook-Fan von Lana werden:

www.facebook.com/lanajetzt

Kommentare 0