Gerhard Pittnauer ist Falstaff-Winzer des Jahres 2014

20 Jahre Liebe, Erfahrung, Kenntnis und Präzision machen sich eben bezahlt: Der im burgenländische Gols beheimatete Winzer Gerhard Pittnauer kann sich über eine besondere Auszeichnung freuen.

Falstaff-Winzer des Jahres 2014: Gerhard Pittnauer - Cover
Falstaff-Winzer des Jahres 2014: Gerhard Pittnauer Foto: Steve Haider/www.pittnauer.com

"Große Leidenschaft für den Wein, respektvoller Umgang mit der Natur, Weltoffenheit und zukunftsorientiertes Denken machen Gerhard Pittnauer zu einem Vorbild in dieser Branche." Große Worte für den diesjährigen Falstaff-Winzer des Jahres 2014 von Falstaff-Weinchefredakteur Peter Moser, der den burgenländischen Rotweinmacher gemeinsam mit Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam und ÖWM-Chef Willi Klinger auszeichnete. Die Verleihung fand Mitte Juni stilgerecht im Rahmen der Weinmesse VieVinum in der Wiener Hofburg statt.

Präzision und Passion

Für Peter Moser spiegelt Pittnauers gesamtes Weinsortiment dessen Passion und Präzision wieder. "Seine Rotweine gehören längst zu den besten des Landes und darüber hinaus. Er ist der Prototyp eines modernen Weinmachers und auch deswegen für das Falstaff-Magazin der 'Winzer des Jahres 2014'." In der österreichischen Weinszene gilt dieser Titel als renommierteste Auszeichnung, die ein Winzer oder eine Winzerin erlangen kann.

Falstaff-Winzer des Jahres 2014: Gerhard Pittnauer
Falstaff-Winzer des Jahres 2014: Gerhard Pittnauer Foto: Steve Haider/www.pittnauer.com

Heimische Rotweinsorten

Für Gerhard Pittnauer selbst kam sie vollkommen überraschend. "Erst als sich der Fotograf am Weingut heuer besonders viel Zeit für uns genommen hat, hab ich mir gedacht, dass da was im Busch sein könnte." Die Prämierung ist für ihn eine Bekräftigung, seinen ganz individuellen Weg weiterzugehen, sich auf die heimischen Rotweinsorten St. Laurent, Zweigelt, Blaufränkisch und auch Pinot Noir zu konzentrieren und dabei aus vollem Herzen Biodynamiker zu sein.

Falstaff-Winzer des Jahres 2014: Gerhard Pittnauer
Falstaff-Winzer des Jahres 2014: Gerhard Pittnauer Foto: Steve Haider/www.pittnauer.com

20-jähriges Jubiläum

Die Golser Winzergruppe Pannobile hat gerade erst ihr 20. Jubiläum gefeiert, seit 1998 ist Gerhard Pittnauer Mitglied. Pannobile versteht sich als "Bewegung in Bewegung", besteht aus neun "Individuen" und zeichnet sich durch ihr soziales Engagement aus. Die Pannobile-Gruppe hat durch die hohe Qualität ihrer Weine großes internationales Renommee, die Weine bestechen durch noble Eleganz, Länge und Finesse.



Alles zum Sortiment von Brigitte und Gerhard Pittnauer:

www.pittnauer.com

Mehr zum Thema: