Lana bäckt: Topfen-Kirsch-Kuchen

Ich liebe jede Variante von Topfenkuchen. Doch ganz besonders angetan hat es mir die Kombination von Topfen und Kirschen. Meine aktuelle Kreation mit den beiden stelle ich euch heute vor.

Lana bäckt: Topfen-Kirsch-Kuchen
Foto: Matthias Exl

Jetzt ist Kirschenzeit! Oder besser gesagt: Jetzt wäre Kirschenzeit. Der heurige Wintereinbruch zur Kirschenblüte lässt unsere Kirschbäume etwas mager aussehen. Doch kürzlich gab's am Biomarkt schöne, frische Kirschen. Zwar aus Italien und zu einem schwindelerregenden Preis, doch ich schlug zu und verpasste ihnen zu Hause eine Hülle vom Feinsten.

Der Kuchen musste diesmal viel größer werden, als üblich, denn er war mein Mitbringsel für eine Gartenparty. Er überstand souverän die große Hitze und war außerdem äußerst begehrt (was er nicht überstand).

Topfen-Kirschkuchen – Das Rezept

Ich verwende für all meine Rezepte Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft

Die Zutaten (für etwa 15-20 Stück)

  • 300 g Zucker (Birkenzucker und Rohrohrzucker 1:1)
  • 200 g weiche Butter + etwas Butter für die Kasserrolle (meine ist ca. 34 x 23 x 6cm)
  • 6 Eier
  • 150 g Dinkelgrieß
  • 1200 g Topfen (egal ob glatt oder bröselig)
  • 150 g Doppelrahm-Frischkäse
  • Saft einer Zitrone
  • Schale einer halben Zitrone
  • 800 g frische Kirschen, entsteint (auch eingelegte Kirschen möglich)

Die Zubereitung

  1. Backrohr auf 175° C vorheizen.
  2. Den Zucker und die Butter zu einer homogenen Masse verrühren. Die Eier einzeln und nacheinander einrühren und alles schön schaumig schlagen.
  3. Topfen, Frischkäse, Zitronensaft und -schale sowie Dinkelgrieß gleichmäßig unter die Eicreme rühren. Masse in eine befettete Form füllen. Die Kirschen auf der Topfenmasse verteilen – ich drücke einen Teil der Kirschen auch tiefer in die Masse hinein.
  4. Für etwa eine Stunde bei 175° C backen. Ob der Kuchen durch ist, überprüfe ich, indem ich mit einer Stricknadel hineinsteche. Wenn nichts daran kleben bleibt, ist er fertig.

Ich werdet sehen, dieser einfache Topfen-Kuchen wird allen schmecken. Übrigens ist er auch mit Marillen oder Heidelbeeren ein absoluter Hit.

Alles Liebe,

Lana

 

Hier geht's zur Website von Lana:

lanalifestyle.com

Alle Videos von Lana finden Sie hier:

www.youtube.com

Jetzt Facebook-Fan von Lana werden:

www.facebook.com/lanajetzt

Kommentare 0